Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Wahrscheinlichkeitsmaß

Wahrscheinlichkeitsverteilung, Wahrscheinlichkeit, auf der σ-Algebra \begin{eqnarray}{\mathfrak{A}}\end{eqnarray} eines meßbaren Raumes (Ω, \begin{eqnarray}{\mathfrak{A}}\end{eqnarray}) definiertes Maß P mit P(Ω) = 1.

Aus der Eigenschaft P(Ω) = 1 folgt wegen der Isotonie von Maßen P(A) ∈ [0,1] für alle \begin{eqnarray}A\in {\mathfrak{A}}\end{eqnarray}.

Siehe auch Wahrscheinlichkeitsdichte.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnerinhalte