Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Wettbewerb

Begriff aus der Mathematischen Biologie.

Während Interaktion nach dem Räuber-Beute-Modell oder in Nahrungsketten und -netzen nur den Energietransfer beschreibt, findet die tatsächliche, die Evolution treibende Interaktion in Form des Wettbewerbs (Kompetition) statt, und das sowohl intra- als auch interspezifisch.

In mathematischen Modellen (in Form gewöhnlicher Differentialgleichungen) führt Wettbewerb auf kompetitive Systeme (kooperativ).

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnerinhalte