Direkt zum Inhalt

Lexikon der Neurowissenschaft: Dynorphin

Dynorphin s, ein 1982 entdecktes 32-Peptid mit Opiatwirkung ( siehe Zusatzinfo ; zählt neben Endorphinen und Enkephalinen zu den Opiatpeptiden). Es enthält sowohl N-terminal als auch im Abschnitt 20-24 jeweils die Sequenz des Leu-Enkephalins (im Kleindruck fett) sowie im Abschnitt 1-17 ein bereits 1979 partiell charakterisiertes Dynorphin-17 (kursiv). Das zuerst entdeckte Dynorphin-17 wird als Dynorphin A und das 13-Peptid der Sequenz 20-32 als Dynorphin B bezeichnet. Das Dynorphin-8 mit der N-terminalen Sequenz 1-8 (unterstrichen) wurde im Hypothalamus in vergleichbaren oder höheren Dosen als Dynorphin A gefunden. Dynorphin-8 wurde pharmakologisch als hochpotenter Ligand des Kappa-Opiatrezeptors klassifiziert. Dynorphin A ähnelt strukturell einem jüngst identifizierten Neuropeptid, das als Orphanin FQ bzw. Nociceptin bezeichnet wird und der endogene Ligand eines weiteren Opioid-ähnlichen Rezeptors, des OFQ/N1-17-Rezeptors, ist. 1982 wurde aus der cDNA die Sequenz des Prä-Prodynorphins abgeleitet. Wegen der Ähnlichkeit des aus 256 Aminosäuren aufgebauten Proteins mit dem Enkephalinpräkursor wurde dieser Biosynthesevorläufer zunächst als Prä-Proenkephalin B bezeichnet. Da Leu-Enkephalin kein physiologisches Produkt dieses Präkursors ist, wird die Bezeichnung Prä-Prodynorphin vorgezogen. Prä-Prodynorphin enthält auch die Sequenz des Neoendorphins. – Die Dynorphine sind im Nervensystem nahezu ubiquitär nachweisbar. Sehr viele dynorphinerge Nervenzellen finden sich im Hypothalamus (Nuclei supraopticus und paraventricularis), in verschiedenen limbischen Strukturen (Amygdalae, Hippocampusformation, laterales Septum, Nucleus interstitialis striae terminalis; limbisches System) und in verschiedenen Kernen des Hirnstamms (z.B. im zentralen Höhlengrau, Colliculi inferiores, Nucleus spinali nervi trigemini). In den magnozellulären Neuronen des Nucleus supraopticus ist Dynorphin mit Vasopressin colokalisiert. Neben endokrinen Funktionen des Hypothalamus-Hypophysen-Systems moduliert Dynorphin sensorische Funktionen (einschließlich der Schmerzwahrnehmung; Schmerz) auf verschiedenen zentralnervösen Ebenen. Dynorphin scheint außerdem Störungen von Lern- und Gedächtnisleistungen zu kompensieren, die auf einer defizitären cholinergen Neurotransmission beruhen (Acetylcholin, Cholinergika, Nootropika). Zusammen mit anderen Opiaten wird dem Dynorphin eine zentrale Rolle bei der Regulation der Belohnungszentren des mesolimbischen dopaminergen Systems zugeschrieben. Danach ist die Aktivierung von Kappa-Rezeptoren durch Dynorphin mit Aversivität und verminderter Dopaminfreisetzung in diesem Belohnungssystem assoziiert und wirkt damit der über die Aktivierung von Delta- und Mu-Rezeptoren vermittelten Belohnung entgegen. Belohnende Wirkungen von Psychostimulantien wie Amphetaminen und Cocain werden durch Kappa-Rezeptoraktivierung gedämpft. Chronische Behandlung mit Cocain führt umgekehrt zu verstärkter Freisetzung von Dynorphin und Expression von Kappa-Rezeptoren. Störungen dieser Kontrolle dopaminerger Belohnungsstrukturen durch Opioide werden als Ursache für die Entwicklung und Aufrechterhaltung von Suchtverhalten angesehen (Sucht).

Dynorphin

H-Tyr-Gly-Gly-Phe-Leu-Arg-Arg-Ile-Arg-Pro-Lys-Leu-Lys-Trp-Asp-Asn-Gln-Lys-Arg-Tyr-Gly-Gly-Phe-Leu-Arg-Arg-Gln-Phe-Lys-Val-Val-Thr-OH.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Redaktion

Dr. Hartwig Hanser, Waldkirch (Projektleitung)
Christine Scholtyssek (Assistenz)

Fachberater

Prof. Albert Ludolph, Ulm
Prof. Lothar Pickenhain, Leipzig
Prof. Heinrich Reichert, Basel
Prof. Manfred Spitzer, Ulm

Autoren

Aertsen, Prof., Ad, Freiburg
Aguzzi, Prof., Adriano, Zürich
Baier, Dr., Harmut, Ulm
Bartels, Prof., Mathias, Tübingen
Becker, Dr., Andreas, Marburg
Born, Prof., Jan, Lübeck
Brecht, Dr., Stephan, Kiel
Breer, Prof., Heinz, Stuttgart
Carenini, Dr., Stefano, Würzburg
Cruse, Prof., Holk, Bielefeld
Culmsee, Dr., Carsten, Marburg
Denzer, Dr., Alain, Waldenburg
Egert, Dr., Ulrich, Freiburg
Ehrenstein, Dr., Walter, Dortmund
Eurich, Dr., Christian , Bremen
Eysel, Prof., Ulf, Bochum
Fischbach, Prof., Karl-Friedrich, Freiburg
Frey, Dunja, Basel
Fuhr, Dr., Peter, Basel
Greenlee, Prof., Marc, Oldenburg
Hartmann, Beate, Basel
Heck, Dr., Detlef, Freiburg
Heller, Prof., Kurt, München
Henkel , Dr., Rolf , Bremen
Herdegen, Prof., Thomas, Kiel
Herrmann, Dr., Gudrun, Bern
Hilbig, Dr., Heidegard, Leipzig
Hirth, Dr., Frank, Basel
Huber, Dr., Gerhard, Zürich
Hund, Martin, Basel
Illing, Dr., Robert Benjamin, Freiburg
Käch, Dr., Stefanie, Basel
Kästler, Dr., Hans, Ulm
Kaiser, Dr., Reinhard, Freiburg
Kaluza, Jan, Stuttgart
Kapfhammer, Dr., Josef P., Freiburg
Kestler, Dr., Hans, Ulm
Kittmann, Dr., Rolf, Freiburg
Klix, Prof., Friedhart , Berlin
Klonk, Dr., Sabine, Stuttgart
Klumpp, Prof., Susanne, Marburg
Kössl, Dr., Manfred, München
Köster, Dr., Bernd, Freiburg
Kraetschmar, Dr., Gerhard, Ulm
Krieglstein, Prof., Josef, Marburg
Krieglstein, Prof., Kerstin, Homburg
Kuschinsky, Prof., Wolfgang, Heidelberg
Lahrtz, Stephanie, Hamburg
Landgraf, Dr., Uta, Stegen
Laux, Thorsten, Basel
Lindemann, Prof., Bernd, Homburg
Löffler, Dr., Sabine, Leipzig
Ludolph, Prof., Albert, Ulm
Malessa, Dr., Rolf, Weimar
Marksitzer, Dr., Rene, Luzern
Martin, Dr., Peter, Kehl-Kork
Martini, Prof., Rudolf, Würzburg
Medicus, Dr., Gerhard, Thaur
Mehraein, Dr., Susan, Freiburg
Meier, Dr., Kirstin, Freiburg
Mendelowitsch, Dr., Aminadav, Basel
Mergner, Prof., Thomas, Freiburg
Metzinger, Dr., Thomas, Frankfurt am Main
Mielke, Dr., Kirsten, Kiel
Misgeld, Prof., Ulrich, Heidelberg
Moll, Joachim, Basel
Münte, Prof., Thomas, Magdeburg
Neumann, Dr., Harald, Planegg-Martinsried
Nitsch, Prof., Cordula, Basel
Oehler, Prof., Jochen, Dresden
Otten, Prof., Uwe, Basel
Palm, Prof., Günther, Ulm
Pawelzik, Prof., Klaus, Bremen
Pickenhain, Prof., Lothar, Leipzig
Ravati, Alexander, Marburg
Reichel, Dr., Dirk, Lübeck
Reichert, Prof., Heinrich, Basel
Reinhard, Dr., Eva, Bern
Rieckmann, Dr., Peter, Würzburg
Riemann, Prof., Dieter, Freiburg
Ritter, Prof., Helge, Bielefeld
Roth, Prof., Gerhard , Bremen
Roth, Lukas W.A., Bern
Rotter, Dr., Stefan, Freiburg
Rubin, Dr., Beatrix, Basel
Ruth, Dr., Peter, Giessen
Schaller, Dr., Bernhard, Basel
Schedlowski, Prof., Manfred, Essen
Schneider, Dr., Werner X., München
Scholtyssek, Christine, Umkirch
Schwegler, Prof., Helmut , Bremen
Schwenker, Dr., Friedhelm, Ulm
Singer, Prof., Wolf, Frankfurt am Main
Spiegel, Dr., Roland, Zürich
Spitzer, Prof., Manfred, Ulm
Steck, Prof., Andreas, Basel
Steinlechner, Prof., Stephan, Hannover
Stephan, Dr., Achim, Rüsselsheim
Stoeckli, Dr., Esther, Basel
Stürzel, Frank, Freiburg
Swandulla, Prof., Dieter, Erlangen
Tolnay, Dr., Markus, Basel
Unsicker, Prof., Klaus, Heidelberg
Vaas, Rüdiger, Bietigheim-Bissingen
van Velthoven-Wurster, Dr., Vera, Freiburg
Walter, Dr., Henrik, Ulm
Wicht, Dr., Helmut, Frankfurt
Wolf, Prof., Gerald, Magdeburg
Wullimann, Prof., Mario, Bremen
Zeilhofer, Dr., Hans-Ulrich, Erlangen
Zimmermann, Prof., Manfred, Heidelberg

Partnervideos