Direkt zum Inhalt

Lexikon der Neurowissenschaft: Formatio reticularis

Formatio reticularis w [von latein. formatio = Gestaltung, Bildung, reticulum = kleines Netz], reticuläres System, Reticulärformation, Substantia reticularis, E reticular formation, locker verteilte Gruppen von Nervenzellen mit zahlreichen Faserbündeln, was in einer netzartigen (reticulären) Struktur resultiert. Solche Strukturen finden sich im Hirnstamm und im Rückenmark. 1) Die sehr heterogene Formatio reticularis des Hirnstamms nimmt den mittleren Teil des Tegmentums ein und erstreckt sich vom Myelencephalon bis ins Mesencephalon. Sie erhält Informationen aus allen sensiblen und aus motorischen Kerngebieten. In ihr liegen das Atemzentrum und das Kreislaufzentrum. Außerdem ist sie an der Kontrolle von Wach- und Schlafzustand beteiligt und wirkt bei der Regulation der Aufmerksamkeit (arousal) mit. Bewußtsein. 2) Die Formatio reticularis medullae spinalis liegt am Übergang von Hinterhorn und Seitenhorn bzw. Vorderhorn des Rückenmarks. Hier ist die Grenze zwischen grauer und weißer Substanz aufgelockert.

Einige Autoren betrachten den Nucleus interlaminaris thalami und die Forel-Felder als Fortsetzung der Formatio reticularis in das Diencephalon. Eine treffende Definition der Formatio reticularis gelingt am besten negativ: sie umfaßt alle Neuronen und Faserzüge des Hirnstamms im Myelencephalon, Rhombencephalon und Mesencephalon, die nicht eindeutig sensorischen oder motorischen Funktionen dienen (daher auch die Bezeichnung "Restneuronen". Die phylogenetisch betrachtet alte Formatio reticularis nimmt bei niederen Wirbeltieren den größten Teil des Hirnvolumens für sich in Anspruch. Ihr relativer Anteil am Volumen nahm im Verlauf der Evolution ab, da andere Teile des Gehirns, vor allem der Isocortex, noch schneller wuchsen. Die Nervenzellen der Formatio reticularis haben charakteristische morphologische Merkmale. Ihre Dendriten zeigen ein besonders undifferenziertes Verzweigungsmuster, und während sensorische und motorische Neurone in der Regel nur entweder ein in der Neuraxis auf- oder absteigendes Axon haben, weisen reticuläre Neurone Axone auf, die sich verzweigen und dann in beide Richtungen projizieren. – Die Formatio reticularis kann man in 3 parallele, längs verlaufende Säulen gliedern: die paramediane Säule mit einigen kompakteren Zellgruppen, die großzellige mediale Säule und die kleinzellige laterale Säule. Diese Gliederung spiegelt möglicherweise 3 Stufen der Evolution des Hirnstamms wider. Die reticulären Neurone liegen also zum großen Teil verstreut zwischen Faserbündeln, teilweise gruppieren sie sich in unscharf begrenzten Regionen (Kernen), teilweise finden sie sich jedoch auch in anatomisch deutlich abgrenzbaren Kernen wie den serotonergen Raphekernen und dem noradrenergen Locus coeruleus zusammen. Die reticulären Kerne werden in ihrer Gesamtheit auch als Haubenkerne bezeichnet.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Redaktion

Dr. Hartwig Hanser, Waldkirch (Projektleitung)
Christine Scholtyssek (Assistenz)

Fachberater

Prof. Albert Ludolph, Ulm
Prof. Lothar Pickenhain, Leipzig
Prof. Heinrich Reichert, Basel
Prof. Manfred Spitzer, Ulm

Autoren

Aertsen, Prof., Ad, Freiburg
Aguzzi, Prof., Adriano, Zürich
Baier, Dr., Harmut, Ulm
Bartels, Prof., Mathias, Tübingen
Becker, Dr., Andreas, Marburg
Born, Prof., Jan, Lübeck
Brecht, Dr., Stephan, Kiel
Breer, Prof., Heinz, Stuttgart
Carenini, Dr., Stefano, Würzburg
Cruse, Prof., Holk, Bielefeld
Culmsee, Dr., Carsten, Marburg
Denzer, Dr., Alain, Waldenburg
Egert, Dr., Ulrich, Freiburg
Ehrenstein, Dr., Walter, Dortmund
Eurich, Dr., Christian , Bremen
Eysel, Prof., Ulf, Bochum
Fischbach, Prof., Karl-Friedrich, Freiburg
Frey, Dunja, Basel
Fuhr, Dr., Peter, Basel
Greenlee, Prof., Marc, Oldenburg
Hartmann, Beate, Basel
Heck, Dr., Detlef, Freiburg
Heller, Prof., Kurt, München
Henkel , Dr., Rolf , Bremen
Herdegen, Prof., Thomas, Kiel
Herrmann, Dr., Gudrun, Bern
Hilbig, Dr., Heidegard, Leipzig
Hirth, Dr., Frank, Basel
Huber, Dr., Gerhard, Zürich
Hund, Martin, Basel
Illing, Dr., Robert Benjamin, Freiburg
Käch, Dr., Stefanie, Basel
Kästler, Dr., Hans, Ulm
Kaiser, Dr., Reinhard, Freiburg
Kaluza, Jan, Stuttgart
Kapfhammer, Dr., Josef P., Freiburg
Kestler, Dr., Hans, Ulm
Kittmann, Dr., Rolf, Freiburg
Klix, Prof., Friedhart , Berlin
Klonk, Dr., Sabine, Stuttgart
Klumpp, Prof., Susanne, Marburg
Kössl, Dr., Manfred, München
Köster, Dr., Bernd, Freiburg
Kraetschmar, Dr., Gerhard, Ulm
Krieglstein, Prof., Josef, Marburg
Krieglstein, Prof., Kerstin, Homburg
Kuschinsky, Prof., Wolfgang, Heidelberg
Lahrtz, Stephanie, Hamburg
Landgraf, Dr., Uta, Stegen
Laux, Thorsten, Basel
Lindemann, Prof., Bernd, Homburg
Löffler, Dr., Sabine, Leipzig
Ludolph, Prof., Albert, Ulm
Malessa, Dr., Rolf, Weimar
Marksitzer, Dr., Rene, Luzern
Martin, Dr., Peter, Kehl-Kork
Martini, Prof., Rudolf, Würzburg
Medicus, Dr., Gerhard, Thaur
Mehraein, Dr., Susan, Freiburg
Meier, Dr., Kirstin, Freiburg
Mendelowitsch, Dr., Aminadav, Basel
Mergner, Prof., Thomas, Freiburg
Metzinger, Dr., Thomas, Frankfurt am Main
Mielke, Dr., Kirsten, Kiel
Misgeld, Prof., Ulrich, Heidelberg
Moll, Joachim, Basel
Münte, Prof., Thomas, Magdeburg
Neumann, Dr., Harald, Planegg-Martinsried
Nitsch, Prof., Cordula, Basel
Oehler, Prof., Jochen, Dresden
Otten, Prof., Uwe, Basel
Palm, Prof., Günther, Ulm
Pawelzik, Prof., Klaus, Bremen
Pickenhain, Prof., Lothar, Leipzig
Ravati, Alexander, Marburg
Reichel, Dr., Dirk, Lübeck
Reichert, Prof., Heinrich, Basel
Reinhard, Dr., Eva, Bern
Rieckmann, Dr., Peter, Würzburg
Riemann, Prof., Dieter, Freiburg
Ritter, Prof., Helge, Bielefeld
Roth, Prof., Gerhard , Bremen
Roth, Lukas W.A., Bern
Rotter, Dr., Stefan, Freiburg
Rubin, Dr., Beatrix, Basel
Ruth, Dr., Peter, Giessen
Schaller, Dr., Bernhard, Basel
Schedlowski, Prof., Manfred, Essen
Schneider, Dr., Werner X., München
Scholtyssek, Christine, Umkirch
Schwegler, Prof., Helmut , Bremen
Schwenker, Dr., Friedhelm, Ulm
Singer, Prof., Wolf, Frankfurt am Main
Spiegel, Dr., Roland, Zürich
Spitzer, Prof., Manfred, Ulm
Steck, Prof., Andreas, Basel
Steinlechner, Prof., Stephan, Hannover
Stephan, Dr., Achim, Rüsselsheim
Stoeckli, Dr., Esther, Basel
Stürzel, Frank, Freiburg
Swandulla, Prof., Dieter, Erlangen
Tolnay, Dr., Markus, Basel
Unsicker, Prof., Klaus, Heidelberg
Vaas, Rüdiger, Bietigheim-Bissingen
van Velthoven-Wurster, Dr., Vera, Freiburg
Walter, Dr., Henrik, Ulm
Wicht, Dr., Helmut, Frankfurt
Wolf, Prof., Gerald, Magdeburg
Wullimann, Prof., Mario, Bremen
Zeilhofer, Dr., Hans-Ulrich, Erlangen
Zimmermann, Prof., Manfred, Heidelberg

Partnervideos