Direkt zum Inhalt

Lexikon der Neurowissenschaft: Neuropeptid Y

Neuropeptid Y [von Y = Abk. für die Aminosäure Tyrosin am Carboxyterminus], Abk. NPY, E neuropeptide Y, ein aus 36 Aminosäuren bestehendes, Tyrosin-reiches Neuropeptid aus der Familie der pankreatischen Polypeptide (wie das pankreatische Polypeptid sowie Neuropeptid YY). Es entsteht wie diese durch proteolytischen Abbau aus der Vorläufersequenz Prä-Pro-NPY (98 Aminosäuren). Ein weiteres Peptid dieses Abbauprozesses ist das C-terminal flanking peptide (C-PON), das aus 30 Aminosäuren besteht und entsprechend mit NPY colokalisiert. NPY ist phylogenetisch alt und weist hinsichtlich seiner sequentiellen Struktur hohe Konsistenz zwischen den Arten auf. Es ist eines der am weitesten verbreiteten Neuropeptide im zentralen und peripheren Nervensystem der Säuger. Innerhalb des Zentralnervensystems finden sich hohe Konzentrationen in den Basalganglien (Caudatum, Putamen), im Neocortex (vor allem im Frontal- und Parietalcortex), in limbischen Arealen (Amygdala, Hippocampusformation) und teilweise auch in hypothalamischen Kernen (z.B. Nucleus infundibularis, Nucleus arcuatus). Wenige bzw. keine NPY-haltigen Neurone finden sich im Kleinhirn und in der Substantia nigra. Innerhalb des Cortex scheinen NPY-Neurone in allen Schichten aufzutreten; in Schicht IV ist ihr Vorkommen gering. NPY kann mit anderen Neuropeptiden (z.B. Somatostatin) und niedermolekularen Transmittern (z.B. GABA, Noradrenalin) colokalisiert auftreten. Die Wirkungen von NPY werden über mindestens 6 verschiedene Subtypen von G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (Y-Rezeptoren; Y1-Y6) vermittelt, die unterschiedliche Verteilungen im Zentralnervensystem zeigen. – NPY besitzt eine bedeutsame Rolle bei der hypothalamischen Regulation der Nahrungsaufnahme und des Körpergewichts. Es stimuliert den Appetit und verstärkt (vegetativ vermittelt) anabole metabolische Prozesse. Damit wirkt es hypothalamisch als funktionaler Antagonist anderer Hormone und Neuropeptide, wie z.B. Leptin, Insulin und Corticoliberin. Für die Vermittlung dieses Effekts scheint der Y5-Rezeptor von besonderer Bedeutung, der verstärkt im Nucleus arcuatus des Hypothalamus, aber auch in hippocampalen Regionen exprimiert wird. NPY verhindert außerdem (möglicherweise über inhibitorische Wirkungen im Hippocampus) die Ausbildung von cerebralen Krampfpotentialen (epileptische Anfälle). Weniger gut untersucht sind modulatorische Einflüsse des Peptids auf die Schmerzwahrnehmung (Schmerz), Angst und höhere kognitive Funktionen (Lernen, Gedächtnis). Sowohl über peripherphysiologische (es besitzt potente vasokonstriktorische Wirkungen) als auch zentralnervöse Mechanismen greift NPY in die Kreislaufregulation ein.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Redaktion

Dr. Hartwig Hanser, Waldkirch (Projektleitung)
Christine Scholtyssek (Assistenz)

Fachberater

Prof. Albert Ludolph, Ulm
Prof. Lothar Pickenhain, Leipzig
Prof. Heinrich Reichert, Basel
Prof. Manfred Spitzer, Ulm

Autoren

Aertsen, Prof., Ad, Freiburg
Aguzzi, Prof., Adriano, Zürich
Baier, Dr., Harmut, Ulm
Bartels, Prof., Mathias, Tübingen
Becker, Dr., Andreas, Marburg
Born, Prof., Jan, Lübeck
Brecht, Dr., Stephan, Kiel
Breer, Prof., Heinz, Stuttgart
Carenini, Dr., Stefano, Würzburg
Cruse, Prof., Holk, Bielefeld
Culmsee, Dr., Carsten, Marburg
Denzer, Dr., Alain, Waldenburg
Egert, Dr., Ulrich, Freiburg
Ehrenstein, Dr., Walter, Dortmund
Eurich, Dr., Christian , Bremen
Eysel, Prof., Ulf, Bochum
Fischbach, Prof., Karl-Friedrich, Freiburg
Frey, Dunja, Basel
Fuhr, Dr., Peter, Basel
Greenlee, Prof., Marc, Oldenburg
Hartmann, Beate, Basel
Heck, Dr., Detlef, Freiburg
Heller, Prof., Kurt, München
Henkel , Dr., Rolf , Bremen
Herdegen, Prof., Thomas, Kiel
Herrmann, Dr., Gudrun, Bern
Hilbig, Dr., Heidegard, Leipzig
Hirth, Dr., Frank, Basel
Huber, Dr., Gerhard, Zürich
Hund, Martin, Basel
Illing, Dr., Robert Benjamin, Freiburg
Käch, Dr., Stefanie, Basel
Kästler, Dr., Hans, Ulm
Kaiser, Dr., Reinhard, Freiburg
Kaluza, Jan, Stuttgart
Kapfhammer, Dr., Josef P., Freiburg
Kestler, Dr., Hans, Ulm
Kittmann, Dr., Rolf, Freiburg
Klix, Prof., Friedhart , Berlin
Klonk, Dr., Sabine, Stuttgart
Klumpp, Prof., Susanne, Marburg
Kössl, Dr., Manfred, München
Köster, Dr., Bernd, Freiburg
Kraetschmar, Dr., Gerhard, Ulm
Krieglstein, Prof., Josef, Marburg
Krieglstein, Prof., Kerstin, Homburg
Kuschinsky, Prof., Wolfgang, Heidelberg
Lahrtz, Stephanie, Hamburg
Landgraf, Dr., Uta, Stegen
Laux, Thorsten, Basel
Lindemann, Prof., Bernd, Homburg
Löffler, Dr., Sabine, Leipzig
Ludolph, Prof., Albert, Ulm
Malessa, Dr., Rolf, Weimar
Marksitzer, Dr., Rene, Luzern
Martin, Dr., Peter, Kehl-Kork
Martini, Prof., Rudolf, Würzburg
Medicus, Dr., Gerhard, Thaur
Mehraein, Dr., Susan, Freiburg
Meier, Dr., Kirstin, Freiburg
Mendelowitsch, Dr., Aminadav, Basel
Mergner, Prof., Thomas, Freiburg
Metzinger, Dr., Thomas, Frankfurt am Main
Mielke, Dr., Kirsten, Kiel
Misgeld, Prof., Ulrich, Heidelberg
Moll, Joachim, Basel
Münte, Prof., Thomas, Magdeburg
Neumann, Dr., Harald, Planegg-Martinsried
Nitsch, Prof., Cordula, Basel
Oehler, Prof., Jochen, Dresden
Otten, Prof., Uwe, Basel
Palm, Prof., Günther, Ulm
Pawelzik, Prof., Klaus, Bremen
Pickenhain, Prof., Lothar, Leipzig
Ravati, Alexander, Marburg
Reichel, Dr., Dirk, Lübeck
Reichert, Prof., Heinrich, Basel
Reinhard, Dr., Eva, Bern
Rieckmann, Dr., Peter, Würzburg
Riemann, Prof., Dieter, Freiburg
Ritter, Prof., Helge, Bielefeld
Roth, Prof., Gerhard , Bremen
Roth, Lukas W.A., Bern
Rotter, Dr., Stefan, Freiburg
Rubin, Dr., Beatrix, Basel
Ruth, Dr., Peter, Giessen
Schaller, Dr., Bernhard, Basel
Schedlowski, Prof., Manfred, Essen
Schneider, Dr., Werner X., München
Scholtyssek, Christine, Umkirch
Schwegler, Prof., Helmut , Bremen
Schwenker, Dr., Friedhelm, Ulm
Singer, Prof., Wolf, Frankfurt am Main
Spiegel, Dr., Roland, Zürich
Spitzer, Prof., Manfred, Ulm
Steck, Prof., Andreas, Basel
Steinlechner, Prof., Stephan, Hannover
Stephan, Dr., Achim, Rüsselsheim
Stoeckli, Dr., Esther, Basel
Stürzel, Frank, Freiburg
Swandulla, Prof., Dieter, Erlangen
Tolnay, Dr., Markus, Basel
Unsicker, Prof., Klaus, Heidelberg
Vaas, Rüdiger, Bietigheim-Bissingen
van Velthoven-Wurster, Dr., Vera, Freiburg
Walter, Dr., Henrik, Ulm
Wicht, Dr., Helmut, Frankfurt
Wolf, Prof., Gerald, Magdeburg
Wullimann, Prof., Mario, Bremen
Zeilhofer, Dr., Hans-Ulrich, Erlangen
Zimmermann, Prof., Manfred, Heidelberg

Partnerinhalte