Direkt zum Inhalt

Lexikon der Neurowissenschaft: reaktive Sauerstoffspezies

reaktive Sauerstoffspezies, reaktive Sauerstoffintermediate (Abk. ROI), E reactive oxygen species (Abk. ROS), Sauerstoffverbindungen, die in Zellen oxidativen Streß verursachen können; dazu zählen Sauerstoffradikale (Hydroxylradikale und Superoxid; freie Radikale) und – im weiteren Sinne – auch Wasserstoffperoxid ( siehe Zusatzinfo ).

reaktive Sauerstoffspezies

Reaktive Sauerstoffspezies (ROS) sind aus molekularem Sauerstoff durch verschiedene Nebenreaktionen gebildete toxische Derivate, die aufgrund ihrer hohen Reaktivität und chemischen Aggressivität große pathophysiologische Bedeutung besitzen. Das Superoxid-Radikal-Anion (O2-) gilt als das toxischste ROS und wird durch Einelektrontransfer auf Sauerstoff gebildet. Es entsteht insbesondere durch Nebenreaktionen bei einigen Oxidasen, wie z.B. der Xanthin-Oxidase im postischämischen Gewebe und als Nebenprodukt der mitochondrialen Atmung. Bei der Reaktion mit ungesättigten Phospholipiden in Membranen erfolgt Lipidperoxidation. Mit NO reagiert O2- zum äußerst reaktiven Peroxynitrit (O=N-O-O-; Stickoxid). Das Superoxid-Radikal-Anion kann durch die Superoxid-Dismutase abgefangen werden, wobei aber das ebenfalls toxische Wasserstoffperoxid (H2O2) gebildet wird. Neben dieser genannten Bildungsreaktion ist H2O2 ein Reaktionsprodukt verschiedener Oxidasen in den Peroxisomen und im ER. Die Toxizität des Wasserstoffperoxids ist einmal auf eine direkte Inaktivierung von Enzymen und Häm-enthaltenden Proteinen zurückzuführen, und andererseits kann durch Reaktion mit Semichinonen das gefährliche Hydroxylradikal (HO) gebildet werden, das der reaktivste, kurzlebigste und unspezifischste Vertreter der ROS ist. Es kann Radikal-Kettenreaktionen starten und mit nahezu allen Biomolekülen in Reaktion treten. Peroxid-Radikale (ROO) bilden sich durch spontane Reaktion von O2 mit organischen Radikalen und sind Intermediate bei Lipid-Peroxidations-Kettenreaktionen in Membranen etc. Die Bildung von Singulett-Sauerstoff erfolgt als Nebenprodukt bei der Biosynthese der Prostaglandine und bei der Stimulation von polymorphkernigen Leukocyten aus der durch die Myeloperoxidase primär gebildeten unterchlorigen Säure sowie dem durch Dismutation aus dem Superoxid-Radikal-Anion entstandenen Wasserstoffperoxid. Die Inaktivierung verschiedener ROS kann nichtenzymatisch oder enzymatisch erfolgen, wie z.B. durch die erwähnte Katalyse der Superoxid-Dismutase im Fall des Superoxid-Radikal-Anions, die enzymatische Dismutation von H2O2 zu O2 und H2O durch die Katalase oder die Reduktion von Wasserstoffperoxid durch Glutathionperoxidasen. α-Tocopherol kann als Fänger für organische Alkoxy-Radikale fungieren, während Carotinoide aufgrund ihrer Polyenstruktur Singulett-Sauerstoff abfangen können. Eine Schädigung biologischer Strukturen durch das Hydroxylradikal ist nach erfolgter Bildung kaum zu verhindern, da es nichtenzymatisch diffusionslimitiert mit SH-Gruppen, Aromaten, Imidazolgruppierungen etc. von Biomolekülen in Reaktion tritt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Redaktion

Dr. Hartwig Hanser, Waldkirch (Projektleitung)
Christine Scholtyssek (Assistenz)

Fachberater

Prof. Albert Ludolph, Ulm
Prof. Lothar Pickenhain, Leipzig
Prof. Heinrich Reichert, Basel
Prof. Manfred Spitzer, Ulm

Autoren

Aertsen, Prof., Ad, Freiburg
Aguzzi, Prof., Adriano, Zürich
Baier, Dr., Harmut, Ulm
Bartels, Prof., Mathias, Tübingen
Becker, Dr., Andreas, Marburg
Born, Prof., Jan, Lübeck
Brecht, Dr., Stephan, Kiel
Breer, Prof., Heinz, Stuttgart
Carenini, Dr., Stefano, Würzburg
Cruse, Prof., Holk, Bielefeld
Culmsee, Dr., Carsten, Marburg
Denzer, Dr., Alain, Waldenburg
Egert, Dr., Ulrich, Freiburg
Ehrenstein, Dr., Walter, Dortmund
Eurich, Dr., Christian , Bremen
Eysel, Prof., Ulf, Bochum
Fischbach, Prof., Karl-Friedrich, Freiburg
Frey, Dunja, Basel
Fuhr, Dr., Peter, Basel
Greenlee, Prof., Marc, Oldenburg
Hartmann, Beate, Basel
Heck, Dr., Detlef, Freiburg
Heller, Prof., Kurt, München
Henkel , Dr., Rolf , Bremen
Herdegen, Prof., Thomas, Kiel
Herrmann, Dr., Gudrun, Bern
Hilbig, Dr., Heidegard, Leipzig
Hirth, Dr., Frank, Basel
Huber, Dr., Gerhard, Zürich
Hund, Martin, Basel
Illing, Dr., Robert Benjamin, Freiburg
Käch, Dr., Stefanie, Basel
Kästler, Dr., Hans, Ulm
Kaiser, Dr., Reinhard, Freiburg
Kaluza, Jan, Stuttgart
Kapfhammer, Dr., Josef P., Freiburg
Kestler, Dr., Hans, Ulm
Kittmann, Dr., Rolf, Freiburg
Klix, Prof., Friedhart , Berlin
Klonk, Dr., Sabine, Stuttgart
Klumpp, Prof., Susanne, Marburg
Kössl, Dr., Manfred, München
Köster, Dr., Bernd, Freiburg
Kraetschmar, Dr., Gerhard, Ulm
Krieglstein, Prof., Josef, Marburg
Krieglstein, Prof., Kerstin, Homburg
Kuschinsky, Prof., Wolfgang, Heidelberg
Lahrtz, Stephanie, Hamburg
Landgraf, Dr., Uta, Stegen
Laux, Thorsten, Basel
Lindemann, Prof., Bernd, Homburg
Löffler, Dr., Sabine, Leipzig
Ludolph, Prof., Albert, Ulm
Malessa, Dr., Rolf, Weimar
Marksitzer, Dr., Rene, Luzern
Martin, Dr., Peter, Kehl-Kork
Martini, Prof., Rudolf, Würzburg
Medicus, Dr., Gerhard, Thaur
Mehraein, Dr., Susan, Freiburg
Meier, Dr., Kirstin, Freiburg
Mendelowitsch, Dr., Aminadav, Basel
Mergner, Prof., Thomas, Freiburg
Metzinger, Dr., Thomas, Frankfurt am Main
Mielke, Dr., Kirsten, Kiel
Misgeld, Prof., Ulrich, Heidelberg
Moll, Joachim, Basel
Münte, Prof., Thomas, Magdeburg
Neumann, Dr., Harald, Planegg-Martinsried
Nitsch, Prof., Cordula, Basel
Oehler, Prof., Jochen, Dresden
Otten, Prof., Uwe, Basel
Palm, Prof., Günther, Ulm
Pawelzik, Prof., Klaus, Bremen
Pickenhain, Prof., Lothar, Leipzig
Ravati, Alexander, Marburg
Reichel, Dr., Dirk, Lübeck
Reichert, Prof., Heinrich, Basel
Reinhard, Dr., Eva, Bern
Rieckmann, Dr., Peter, Würzburg
Riemann, Prof., Dieter, Freiburg
Ritter, Prof., Helge, Bielefeld
Roth, Prof., Gerhard , Bremen
Roth, Lukas W.A., Bern
Rotter, Dr., Stefan, Freiburg
Rubin, Dr., Beatrix, Basel
Ruth, Dr., Peter, Giessen
Schaller, Dr., Bernhard, Basel
Schedlowski, Prof., Manfred, Essen
Schneider, Dr., Werner X., München
Scholtyssek, Christine, Umkirch
Schwegler, Prof., Helmut , Bremen
Schwenker, Dr., Friedhelm, Ulm
Singer, Prof., Wolf, Frankfurt am Main
Spiegel, Dr., Roland, Zürich
Spitzer, Prof., Manfred, Ulm
Steck, Prof., Andreas, Basel
Steinlechner, Prof., Stephan, Hannover
Stephan, Dr., Achim, Rüsselsheim
Stoeckli, Dr., Esther, Basel
Stürzel, Frank, Freiburg
Swandulla, Prof., Dieter, Erlangen
Tolnay, Dr., Markus, Basel
Unsicker, Prof., Klaus, Heidelberg
Vaas, Rüdiger, Bietigheim-Bissingen
van Velthoven-Wurster, Dr., Vera, Freiburg
Walter, Dr., Henrik, Ulm
Wicht, Dr., Helmut, Frankfurt
Wolf, Prof., Gerald, Magdeburg
Wullimann, Prof., Mario, Bremen
Zeilhofer, Dr., Hans-Ulrich, Erlangen
Zimmermann, Prof., Manfred, Heidelberg

Partnerinhalte