Direkt zum Inhalt

Lexikon der Neurowissenschaft: Scolopidium

Scolopidium s [von griech. skolops = Pfahl], Skolopidium, Scolopidialsensillum, stiftführende Sensille, E scolopidium, nur bei Krebstieren und Insekten auftretende mechanorezeptive Einheit, die sich von einer Haarsensille ableitet, bei der die cuticuläre Borste unterdrückt ist. Ein Scolopidium setzt sich in charakteristischer Weise ähnlich wie ein Haar aus genau festgelegten Zelltypen zusammen. Die eigentliche Sinneszelle besitzt einen langgestreckten Dendriten, der eine modifizierte Cilie ohne zentrale Filamente darstellt. Diese geht an ihrer Spitze in einen Tubularkörper über, der durch mechanische Verformung der eigentlichen Reizaufnahme dient. Es handelt sich hier um eine cytoplasmatische Verdichtung zwischen den Mikrotubuli. Distal liegt diesem Tubularkörper eine Kappenzelle (trichogene Zelle) auf, die eine elektronenoptisch dichte Substanz abscheidet. Der gesamte Dendrit wird von einer Stützzelle (Stiftzelle) umhüllt, die um den distalen Cilienbereich etwa 6 cuticuläre Spangen in Längsrichtung abscheidet. Diese bilden zusammen mit der Kappe den nach lichtmikroskopischen Beobachtungen benannten "Stift" (Scolops). Proximal umgibt den Dendriten eine weitere Hüllzelle (Perineuralzelle). Eine weitere Zelle umhüllt das eigentliche Perikaryon der Sinneszelle. Ein Scolopidium enthält meist 2-3 solcher Sinneszellen, deren distale Dendritencilien in einem gemeinsamen Stift münden. – Scolopidien bilden auf verschiedene Weise komplexe Mechanorezeptoren (Scolopidialorgane; siehe Abb. ). Mehrere Scolopidien können zwischen zwei Cuticulabereichen als sog. Chordotonalorgane aufgespannt sein und deren gegenseitige Biegung messen. Solche Organe dienen als Propriorezeptoren, können aber auch als Vibrationsmesser fungieren (Subgenualorgane). Wenn die Scolopidien bei einer solchen Aufhängung einen langen Terminalstrang aufweisen, bezeichnet man sie als amphinematisch, wenn dieser fehlt, als mononematisch. In anderen Scolopidialorganen stehen die Scolopidien mit Membranen in Verbindung, die zwischen Tracheensäcken aufgespannt sind (Tympanalorgane), sie dienen dann als Gehörorgane. Das Johnston-Organ in der Antennenbasis der Insekten ist ebenfalls aus Scolopidien aufgebaut, die in großen Feldern angeordnet sind. Es hat vielfältige Eigenschaften und kann der Messung von Fluggeschwindigkeit, Körperlage, Vibrationen und Schall dienen. Mechanorezeptoren.



Scolopidium

1 Nach elektronenmikroskopischen Befunden entwickeltes Schema eines Scolopidialorgans. 2 Schema eines Chordotonalorgans mit amphinematischen Scolopidien.

Ax Axon der Sinneszelle, Cs Ciliarstruktur, cS cuticulare Spange, Cu Cuticula, dB distaler Basalkörper, De Dendrit der Sinneszelle, Ep Epidermis, Kz Kappenzelle, Lg Ligament, Li innerer Liquorraum, pB proximaler Basalkörper, Pe Zelle des Perineuriums, Sc Scolops, Si Sinneszelle, Sk Stiftkopf, Sn Scolopalnerv, St Stiftzelle, Te Terminalstrang, Tk Tubularkörper, Wf "Wurzel"filament.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Redaktion

Dr. Hartwig Hanser, Waldkirch (Projektleitung)
Christine Scholtyssek (Assistenz)

Fachberater

Prof. Albert Ludolph, Ulm
Prof. Lothar Pickenhain, Leipzig
Prof. Heinrich Reichert, Basel
Prof. Manfred Spitzer, Ulm

Autoren

Aertsen, Prof., Ad, Freiburg
Aguzzi, Prof., Adriano, Zürich
Baier, Dr., Harmut, Ulm
Bartels, Prof., Mathias, Tübingen
Becker, Dr., Andreas, Marburg
Born, Prof., Jan, Lübeck
Brecht, Dr., Stephan, Kiel
Breer, Prof., Heinz, Stuttgart
Carenini, Dr., Stefano, Würzburg
Cruse, Prof., Holk, Bielefeld
Culmsee, Dr., Carsten, Marburg
Denzer, Dr., Alain, Waldenburg
Egert, Dr., Ulrich, Freiburg
Ehrenstein, Dr., Walter, Dortmund
Eurich, Dr., Christian , Bremen
Eysel, Prof., Ulf, Bochum
Fischbach, Prof., Karl-Friedrich, Freiburg
Frey, Dunja, Basel
Fuhr, Dr., Peter, Basel
Greenlee, Prof., Marc, Oldenburg
Hartmann, Beate, Basel
Heck, Dr., Detlef, Freiburg
Heller, Prof., Kurt, München
Henkel , Dr., Rolf , Bremen
Herdegen, Prof., Thomas, Kiel
Herrmann, Dr., Gudrun, Bern
Hilbig, Dr., Heidegard, Leipzig
Hirth, Dr., Frank, Basel
Huber, Dr., Gerhard, Zürich
Hund, Martin, Basel
Illing, Dr., Robert Benjamin, Freiburg
Käch, Dr., Stefanie, Basel
Kästler, Dr., Hans, Ulm
Kaiser, Dr., Reinhard, Freiburg
Kaluza, Jan, Stuttgart
Kapfhammer, Dr., Josef P., Freiburg
Kestler, Dr., Hans, Ulm
Kittmann, Dr., Rolf, Freiburg
Klix, Prof., Friedhart , Berlin
Klonk, Dr., Sabine, Stuttgart
Klumpp, Prof., Susanne, Marburg
Kössl, Dr., Manfred, München
Köster, Dr., Bernd, Freiburg
Kraetschmar, Dr., Gerhard, Ulm
Krieglstein, Prof., Josef, Marburg
Krieglstein, Prof., Kerstin, Homburg
Kuschinsky, Prof., Wolfgang, Heidelberg
Lahrtz, Stephanie, Hamburg
Landgraf, Dr., Uta, Stegen
Laux, Thorsten, Basel
Lindemann, Prof., Bernd, Homburg
Löffler, Dr., Sabine, Leipzig
Ludolph, Prof., Albert, Ulm
Malessa, Dr., Rolf, Weimar
Marksitzer, Dr., Rene, Luzern
Martin, Dr., Peter, Kehl-Kork
Martini, Prof., Rudolf, Würzburg
Medicus, Dr., Gerhard, Thaur
Mehraein, Dr., Susan, Freiburg
Meier, Dr., Kirstin, Freiburg
Mendelowitsch, Dr., Aminadav, Basel
Mergner, Prof., Thomas, Freiburg
Metzinger, Dr., Thomas, Frankfurt am Main
Mielke, Dr., Kirsten, Kiel
Misgeld, Prof., Ulrich, Heidelberg
Moll, Joachim, Basel
Münte, Prof., Thomas, Magdeburg
Neumann, Dr., Harald, Planegg-Martinsried
Nitsch, Prof., Cordula, Basel
Oehler, Prof., Jochen, Dresden
Otten, Prof., Uwe, Basel
Palm, Prof., Günther, Ulm
Pawelzik, Prof., Klaus, Bremen
Pickenhain, Prof., Lothar, Leipzig
Ravati, Alexander, Marburg
Reichel, Dr., Dirk, Lübeck
Reichert, Prof., Heinrich, Basel
Reinhard, Dr., Eva, Bern
Rieckmann, Dr., Peter, Würzburg
Riemann, Prof., Dieter, Freiburg
Ritter, Prof., Helge, Bielefeld
Roth, Prof., Gerhard , Bremen
Roth, Lukas W.A., Bern
Rotter, Dr., Stefan, Freiburg
Rubin, Dr., Beatrix, Basel
Ruth, Dr., Peter, Giessen
Schaller, Dr., Bernhard, Basel
Schedlowski, Prof., Manfred, Essen
Schneider, Dr., Werner X., München
Scholtyssek, Christine, Umkirch
Schwegler, Prof., Helmut , Bremen
Schwenker, Dr., Friedhelm, Ulm
Singer, Prof., Wolf, Frankfurt am Main
Spiegel, Dr., Roland, Zürich
Spitzer, Prof., Manfred, Ulm
Steck, Prof., Andreas, Basel
Steinlechner, Prof., Stephan, Hannover
Stephan, Dr., Achim, Rüsselsheim
Stoeckli, Dr., Esther, Basel
Stürzel, Frank, Freiburg
Swandulla, Prof., Dieter, Erlangen
Tolnay, Dr., Markus, Basel
Unsicker, Prof., Klaus, Heidelberg
Vaas, Rüdiger, Bietigheim-Bissingen
van Velthoven-Wurster, Dr., Vera, Freiburg
Walter, Dr., Henrik, Ulm
Wicht, Dr., Helmut, Frankfurt
Wolf, Prof., Gerald, Magdeburg
Wullimann, Prof., Mario, Bremen
Zeilhofer, Dr., Hans-Ulrich, Erlangen
Zimmermann, Prof., Manfred, Heidelberg

Partnervideos