Direkt zum Inhalt

Lexikon der Neurowissenschaft: soziale Kommunikation

soziale Kommunikation [von latein. socius = gemeinsam, communicatio = Mitteilung], E social communication, Bezeichnung, die für den Kommunikationsprozeß (Kommunikation) zwischen Menschen und Menschengruppen verwendet wird, die ständig oder zeitweilig zusammenleben. Dieser entwickelt sich von Beginn der Ontogenese an nach besonderen, nur dem Menschen eigenen angeborenen Ordnungsprinzipien. Die Ausprägung der sozialen Kommunikationsformen wird von frühester Kindheit an durch die speziellen kulturell-gesellschaftlichen Lebensbedingungen mitbestimmt, unter denen das Kind aufwächst. Ist die soziale Kommunikation in frühester Kindheit durch pathologische Vorgänge oder durch individuelle Vernachlässigung gestört, so treten schwere bleibende Verhaltensstörungen auf. Auch eine im späteren Alter auftretende soziale Isolierung kann vorübergehende oder bleibende Verhaltensstörungen zur Folge haben (Deprivation). Da Bewußtseinsinhalte (Bewußtsein) in ihrer psychischen Form nicht zwischen Individuen übertragen werden können, bedient sich der Mensch bei der sozialen Kommunikation vielfältiger biotischer Mittel. Er erzeugt durch bestimmte Organe bzw. durch sein Gesamtverhalten Signale, in denen die Inhalte seiner subjektiven Vorstellungen und Einstellungen codiert werden. Durch die unbewußte oder bewußte Decodierung werden bei dem Partner analoge Bewußtseinsinhalte erzeugt, die Grundlage der sozialen Kommunikation sind. Dies setzt voraus, daß die Partner über gleiche Signalsysteme und über die gleichen Regeln für die Codierung und Decodierung der Signale verfügen. Das Ausmaß der sozialen Kommunikationsmöglichkeit ist somit vom Grad analoger kultureller und weltanschaulicher Übereinstimmungen im Bewußtseinsinhalt der Partner abhängig ( siehe Zusatzinfo ). – I.w.S. kann man unter sozialer Kommunikation auch alle Formen der Kommunikation verstehen, die als sozial bezeichnet werden können, also auch bei Tieren (vor allem in der Ethologie). Organismus-Umwelt-Beziehungen, Kommunikation, Sprache.

soziale Kommunikation

Man unterscheidet zwischen der nonverbalen Kommunikation und der verbalen Kommunikation. Die nonverbale Kommunikation erfolgt über Musik, Tanz, Kunst, Spielen, Körpersprache, Gestik, Mimik, Geruch, körperlichen Kontakt (Kontaktverhalten) und sexuelle Beziehungen. Für alle diese nonverbalen Kommunikationsformen gibt es vielfältige phylogenetische Vorstufen im Kommunikationsverhalten der Tiere. Die verbale Kommunikation (Sprache) vollzieht sich dagegen auf einer speziell beim Menschen vorhandenen kognitiven Bewußtseinsebene. Die nonverbale und die verbale soziale Kommunikationsform sind von Anfang an eng miteinander verflochten und stellen einen integrierten Bestandteil des aktiven menschlichen Umweltverhaltens dar. Sie sind eine wichtige Grundlage für die Kooperationsprozesse in Gruppen, in Gesellschaften und auch zwischen diesen. Durch ihre Fixierung in materialisierter Form (Bilder, Zeichen, Schrift, Computersysteme u.a.) ermöglichen sie die Weitergabe menschlicher Erfahrungen zwischen den Individuen einer Generation und zwischen verschiedenen Generationen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Redaktion

Dr. Hartwig Hanser, Waldkirch (Projektleitung)
Christine Scholtyssek (Assistenz)

Fachberater

Prof. Albert Ludolph, Ulm
Prof. Lothar Pickenhain, Leipzig
Prof. Heinrich Reichert, Basel
Prof. Manfred Spitzer, Ulm

Autoren

Aertsen, Prof., Ad, Freiburg
Aguzzi, Prof., Adriano, Zürich
Baier, Dr., Harmut, Ulm
Bartels, Prof., Mathias, Tübingen
Becker, Dr., Andreas, Marburg
Born, Prof., Jan, Lübeck
Brecht, Dr., Stephan, Kiel
Breer, Prof., Heinz, Stuttgart
Carenini, Dr., Stefano, Würzburg
Cruse, Prof., Holk, Bielefeld
Culmsee, Dr., Carsten, Marburg
Denzer, Dr., Alain, Waldenburg
Egert, Dr., Ulrich, Freiburg
Ehrenstein, Dr., Walter, Dortmund
Eurich, Dr., Christian , Bremen
Eysel, Prof., Ulf, Bochum
Fischbach, Prof., Karl-Friedrich, Freiburg
Frey, Dunja, Basel
Fuhr, Dr., Peter, Basel
Greenlee, Prof., Marc, Oldenburg
Hartmann, Beate, Basel
Heck, Dr., Detlef, Freiburg
Heller, Prof., Kurt, München
Henkel , Dr., Rolf , Bremen
Herdegen, Prof., Thomas, Kiel
Herrmann, Dr., Gudrun, Bern
Hilbig, Dr., Heidegard, Leipzig
Hirth, Dr., Frank, Basel
Huber, Dr., Gerhard, Zürich
Hund, Martin, Basel
Illing, Dr., Robert Benjamin, Freiburg
Käch, Dr., Stefanie, Basel
Kästler, Dr., Hans, Ulm
Kaiser, Dr., Reinhard, Freiburg
Kaluza, Jan, Stuttgart
Kapfhammer, Dr., Josef P., Freiburg
Kestler, Dr., Hans, Ulm
Kittmann, Dr., Rolf, Freiburg
Klix, Prof., Friedhart , Berlin
Klonk, Dr., Sabine, Stuttgart
Klumpp, Prof., Susanne, Marburg
Kössl, Dr., Manfred, München
Köster, Dr., Bernd, Freiburg
Kraetschmar, Dr., Gerhard, Ulm
Krieglstein, Prof., Josef, Marburg
Krieglstein, Prof., Kerstin, Homburg
Kuschinsky, Prof., Wolfgang, Heidelberg
Lahrtz, Stephanie, Hamburg
Landgraf, Dr., Uta, Stegen
Laux, Thorsten, Basel
Lindemann, Prof., Bernd, Homburg
Löffler, Dr., Sabine, Leipzig
Ludolph, Prof., Albert, Ulm
Malessa, Dr., Rolf, Weimar
Marksitzer, Dr., Rene, Luzern
Martin, Dr., Peter, Kehl-Kork
Martini, Prof., Rudolf, Würzburg
Medicus, Dr., Gerhard, Thaur
Mehraein, Dr., Susan, Freiburg
Meier, Dr., Kirstin, Freiburg
Mendelowitsch, Dr., Aminadav, Basel
Mergner, Prof., Thomas, Freiburg
Metzinger, Dr., Thomas, Frankfurt am Main
Mielke, Dr., Kirsten, Kiel
Misgeld, Prof., Ulrich, Heidelberg
Moll, Joachim, Basel
Münte, Prof., Thomas, Magdeburg
Neumann, Dr., Harald, Planegg-Martinsried
Nitsch, Prof., Cordula, Basel
Oehler, Prof., Jochen, Dresden
Otten, Prof., Uwe, Basel
Palm, Prof., Günther, Ulm
Pawelzik, Prof., Klaus, Bremen
Pickenhain, Prof., Lothar, Leipzig
Ravati, Alexander, Marburg
Reichel, Dr., Dirk, Lübeck
Reichert, Prof., Heinrich, Basel
Reinhard, Dr., Eva, Bern
Rieckmann, Dr., Peter, Würzburg
Riemann, Prof., Dieter, Freiburg
Ritter, Prof., Helge, Bielefeld
Roth, Prof., Gerhard , Bremen
Roth, Lukas W.A., Bern
Rotter, Dr., Stefan, Freiburg
Rubin, Dr., Beatrix, Basel
Ruth, Dr., Peter, Giessen
Schaller, Dr., Bernhard, Basel
Schedlowski, Prof., Manfred, Essen
Schneider, Dr., Werner X., München
Scholtyssek, Christine, Umkirch
Schwegler, Prof., Helmut , Bremen
Schwenker, Dr., Friedhelm, Ulm
Singer, Prof., Wolf, Frankfurt am Main
Spiegel, Dr., Roland, Zürich
Spitzer, Prof., Manfred, Ulm
Steck, Prof., Andreas, Basel
Steinlechner, Prof., Stephan, Hannover
Stephan, Dr., Achim, Rüsselsheim
Stoeckli, Dr., Esther, Basel
Stürzel, Frank, Freiburg
Swandulla, Prof., Dieter, Erlangen
Tolnay, Dr., Markus, Basel
Unsicker, Prof., Klaus, Heidelberg
Vaas, Rüdiger, Bietigheim-Bissingen
van Velthoven-Wurster, Dr., Vera, Freiburg
Walter, Dr., Henrik, Ulm
Wicht, Dr., Helmut, Frankfurt
Wolf, Prof., Gerald, Magdeburg
Wullimann, Prof., Mario, Bremen
Zeilhofer, Dr., Hans-Ulrich, Erlangen
Zimmermann, Prof., Manfred, Heidelberg

Partnervideos