Direkt zum Inhalt

Lexikon der Neurowissenschaft: vomeronasales Organ

vomeronasales Organ s [von latein. vomer = Pflugschar, nasalis = zur Nase gehörig], Vomeronasalorgan, Organum vomeronasale, Jacobsonsches Organ [benannt nach dem dänischen Arzt L.L. Jacobson, 1783-1843], Abk. VNO, E vomeronasal organ, Jacobson´s organ, paarig angelegtes, vom hauptolfaktorischen System getrenntes chemorezeptives Organ, das in den meisten Tetrapodenarten (außer Krokodile, Vögel, marine Säuger und einige Primaten) zu finden ist. Es wird auch im menschlichen Fötus entwickelt; bei Erwachsenen ist die Struktur zwar noch vorhanden, anscheinend aber nicht mehr funktionstüchtig: es fehlen die Nervenzellen, an denen die Rezeptoren für die aufgenommenen Pheromone sitzen würden ( siehe Zusatzinfo ). Es ist bei Säugetieren im basalen Bereich des Septums im namensgebenden Vomerknochen eingeschlossen, bei Eidechsen und Schlangen liegt es paarig in einer besonderen Tasche, die vom Dach der Mundhöhle abgeht. Das vomeronasale Lumen ist teilweise mit chemosensorischem Epithel ausgekleidet, welches bipolare Sinneszellen enthält, die denen des hauptolfaktorischen Systems ähneln, jedoch keine chemosensorischen Cilien, sondern Mikrovilli tragen. Die Duftstoffe werden durch spezielle Verhaltensweisen (z.B. Flehmen bei Huftieren und Katzen, "Züngeln" bei Eidechsen und Schlange) auf den Flüssigkeitsfilm des Sinnesepithels übertragen. Das VNO spielt eine wichtige Rolle bei der innerartlichen chemischen Kommunikation mittels Hormonen und Pheromonen (Huftiere und Katzen; Partnerwerbung, Paarung und Aggregation) bzw. beim Beutefang (niedere Tetrapoden). Bulbus olfactorius, Stensonscher Gang.

vomeronasales Organ

Beim Menschen wurde in der Nase ein Schleimhautschlauch gefunden, bei dem es sich um das Organ handeln könnte, das mitentscheidet, ob wir einander "riechen" können und welchen Partner wir unbewußt wählen. Es handelt sich um einen dünnen, blind endenden Schlauch von 2-8 mm Länge und einem Durchmesser von 0,2 bis 2 mm im unteren, vorderen Teil der Nasenscheidewand. Am hinteren Schlauchende finden sich u.a. helle, längliche Sinneszellen und zahlreiche Nervenfasern. Der Aufbau des Organs unterscheidet sich jedoch vom Bau des vomeronasalen Organs anderer Säugetiere.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Redaktion

Dr. Hartwig Hanser, Waldkirch (Projektleitung)
Christine Scholtyssek (Assistenz)

Fachberater

Prof. Albert Ludolph, Ulm
Prof. Lothar Pickenhain, Leipzig
Prof. Heinrich Reichert, Basel
Prof. Manfred Spitzer, Ulm

Autoren

Aertsen, Prof., Ad, Freiburg
Aguzzi, Prof., Adriano, Zürich
Baier, Dr., Harmut, Ulm
Bartels, Prof., Mathias, Tübingen
Becker, Dr., Andreas, Marburg
Born, Prof., Jan, Lübeck
Brecht, Dr., Stephan, Kiel
Breer, Prof., Heinz, Stuttgart
Carenini, Dr., Stefano, Würzburg
Cruse, Prof., Holk, Bielefeld
Culmsee, Dr., Carsten, Marburg
Denzer, Dr., Alain, Waldenburg
Egert, Dr., Ulrich, Freiburg
Ehrenstein, Dr., Walter, Dortmund
Eurich, Dr., Christian , Bremen
Eysel, Prof., Ulf, Bochum
Fischbach, Prof., Karl-Friedrich, Freiburg
Frey, Dunja, Basel
Fuhr, Dr., Peter, Basel
Greenlee, Prof., Marc, Oldenburg
Hartmann, Beate, Basel
Heck, Dr., Detlef, Freiburg
Heller, Prof., Kurt, München
Henkel , Dr., Rolf , Bremen
Herdegen, Prof., Thomas, Kiel
Herrmann, Dr., Gudrun, Bern
Hilbig, Dr., Heidegard, Leipzig
Hirth, Dr., Frank, Basel
Huber, Dr., Gerhard, Zürich
Hund, Martin, Basel
Illing, Dr., Robert Benjamin, Freiburg
Käch, Dr., Stefanie, Basel
Kästler, Dr., Hans, Ulm
Kaiser, Dr., Reinhard, Freiburg
Kaluza, Jan, Stuttgart
Kapfhammer, Dr., Josef P., Freiburg
Kestler, Dr., Hans, Ulm
Kittmann, Dr., Rolf, Freiburg
Klix, Prof., Friedhart , Berlin
Klonk, Dr., Sabine, Stuttgart
Klumpp, Prof., Susanne, Marburg
Kössl, Dr., Manfred, München
Köster, Dr., Bernd, Freiburg
Kraetschmar, Dr., Gerhard, Ulm
Krieglstein, Prof., Josef, Marburg
Krieglstein, Prof., Kerstin, Homburg
Kuschinsky, Prof., Wolfgang, Heidelberg
Lahrtz, Stephanie, Hamburg
Landgraf, Dr., Uta, Stegen
Laux, Thorsten, Basel
Lindemann, Prof., Bernd, Homburg
Löffler, Dr., Sabine, Leipzig
Ludolph, Prof., Albert, Ulm
Malessa, Dr., Rolf, Weimar
Marksitzer, Dr., Rene, Luzern
Martin, Dr., Peter, Kehl-Kork
Martini, Prof., Rudolf, Würzburg
Medicus, Dr., Gerhard, Thaur
Mehraein, Dr., Susan, Freiburg
Meier, Dr., Kirstin, Freiburg
Mendelowitsch, Dr., Aminadav, Basel
Mergner, Prof., Thomas, Freiburg
Metzinger, Dr., Thomas, Frankfurt am Main
Mielke, Dr., Kirsten, Kiel
Misgeld, Prof., Ulrich, Heidelberg
Moll, Joachim, Basel
Münte, Prof., Thomas, Magdeburg
Neumann, Dr., Harald, Planegg-Martinsried
Nitsch, Prof., Cordula, Basel
Oehler, Prof., Jochen, Dresden
Otten, Prof., Uwe, Basel
Palm, Prof., Günther, Ulm
Pawelzik, Prof., Klaus, Bremen
Pickenhain, Prof., Lothar, Leipzig
Ravati, Alexander, Marburg
Reichel, Dr., Dirk, Lübeck
Reichert, Prof., Heinrich, Basel
Reinhard, Dr., Eva, Bern
Rieckmann, Dr., Peter, Würzburg
Riemann, Prof., Dieter, Freiburg
Ritter, Prof., Helge, Bielefeld
Roth, Prof., Gerhard , Bremen
Roth, Lukas W.A., Bern
Rotter, Dr., Stefan, Freiburg
Rubin, Dr., Beatrix, Basel
Ruth, Dr., Peter, Giessen
Schaller, Dr., Bernhard, Basel
Schedlowski, Prof., Manfred, Essen
Schneider, Dr., Werner X., München
Scholtyssek, Christine, Umkirch
Schwegler, Prof., Helmut , Bremen
Schwenker, Dr., Friedhelm, Ulm
Singer, Prof., Wolf, Frankfurt am Main
Spiegel, Dr., Roland, Zürich
Spitzer, Prof., Manfred, Ulm
Steck, Prof., Andreas, Basel
Steinlechner, Prof., Stephan, Hannover
Stephan, Dr., Achim, Rüsselsheim
Stoeckli, Dr., Esther, Basel
Stürzel, Frank, Freiburg
Swandulla, Prof., Dieter, Erlangen
Tolnay, Dr., Markus, Basel
Unsicker, Prof., Klaus, Heidelberg
Vaas, Rüdiger, Bietigheim-Bissingen
van Velthoven-Wurster, Dr., Vera, Freiburg
Walter, Dr., Henrik, Ulm
Wicht, Dr., Helmut, Frankfurt
Wolf, Prof., Gerald, Magdeburg
Wullimann, Prof., Mario, Bremen
Zeilhofer, Dr., Hans-Ulrich, Erlangen
Zimmermann, Prof., Manfred, Heidelberg

Partnervideos