Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Welt der Wissenschaft: Interview: 10000 Kilometer und ein Traum wird wahr

Mit Mut und Elan verwirklichte sich der junge Afrikaner Nelson Ndugu seinen Traum und ­wurde Wissenschaftler. Sein Karriereweg führte ihn von seiner Heimat Uganda bis ins ferne ­Europa. In diesem Interview stellen wir die vielseitige ­Persönlichkeit vor.
Nelson NduguLaden...

Sterne und Weltraum: Wie sind Sie zur Astronomie gekommen?

Nelson Ndugu: Nach meinem Bachelorstudium im Fach Physik in Uganda erhielt ich ein Stipendium im Rahmen eines schwedischen Austauschprogramms. Dieses Stipendium war mit einem wissenschaftlichen Austausch mit Europa verbunden. So kam der Astrophysiker Dr. Bertram Bitsch nach Uganda, der damals an der Universität Lund tätig war. Er hielt einen Vortrag, den ich sehr interessant fand. In einem Gespräch motivierte mich Bertram zur Theorie der Planetenentstehung und Hydrodynamik. So kam ich zur Astronomie.

Sie waren als Kind nicht von Astronomie fasziniert?

Nein, in Uganda wird Astronomie als etwas Abstraktes angesehen. In meinem Land ist man eher anwendungsorie ...

November 2020

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum November 2020

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!