Direkt zum Inhalt

Aktuelles am Himmel: Komet ISON erobert den Morgenhimmel

Wird Komet ISON nun der viel zitierte Jahrhundertkomet oder nicht? Selten wurde die Annäherung eines Schweifsterns mit solcher Spannung erwartet wie jetzt. Wie auch immer die tatsächlich erreichte Maximalhelligkeit Ende November ausfallen wird: Wir nehmen einfach unseren Feldstecher zur Hand und freuen uns über einen attraktiven Kometen am Himmel!
Durch den " US Government Shutdown" Anfang Oktober 2013 wurde der im Kasten "Zum Basteln: Lernen Sie ISONs Reiseroute kennen" auf Seite 59 angegebene Weblink zur NASA abgeschaltet. Er ist bislang nicht wiederhergestellt. Unter http://svs.gsfc.nasa.gov/vis/a010000/a011200/a011222/Paper_Model_of_Comet_ISONs_Orbit.pdf können Sie das Modell weiterhin als pdf downloaden.

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 38/2021

In dieser Ausgabe widmen wir uns unter anderem der dunklen Energie und dem Goldrausch am Amazonas. Außerdem erklären wir, was die Körpersprache und die Blicke eines Menschen verraten.

Sterne und Weltraum – 9/2021

Jagd auf Nebel: Neuer Katalog von Amateuren - Mehr als Fiktion: Warp-Antrieb und negative Energie - Sonnensystem: Neue Erkenntnisse, wie alles begann - Helle Supernova: Sternexplosion folgte auf doppelte Detonation - Kometenjahr 2020: Nicht nur NEOWISE überraschte

Spektrum der Wissenschaft – Highlights 3/2021: Die großen Rätsel des Universums

Extreme Phänomene, exotische Teilchen, ferne Welten - Dunkle Materie: Modifizierte Gravitation statt neuer Teilchen? • Schwarze Löcher: Die Saat der ersten Quasare • Hubble-Konstante: Streit um die Ausdehnung des Kosmos

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!