Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Andropause: Müde Männer

Schlafstörungen, Hitzewallungen, Stimmungstiefs: Mancher reife Mann klagt über ähnliche Symptome wie Frauen in der Menopause. Ärzte sprechen von "Andropause" und verschreiben Testosteron. Doch gibt es die männlichen Wechseljahre wirklich?
Mancher reife Mann klagt über ähnliche Symptome wie Frauen in der Menopause. Hat auch Er seine Wechseljahre?Laden...

Nachlassende Libido, begleitet von Kraftlosigkeit, Schlafstörungen, Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen – solche Symptome scheinen bei älteren Männern zunehmend aufzutreten, wie sich aus der steigenden Anzahl der Verschreibungen von Medikamenten dagegen schließen lässt. Dabei erinnern die Beschwerden an ein bekanntes Phänomen: Frauen haben in den Wechseljahren oftmals mit ganz ähnlichen Widrigkeiten zu kämpfen. Bei ihnen lässt sich das meist eindeutig auf die Umstellung des weiblichen Hormonhaushalts zurückführen, die für gewöhnlich zwischen dem 45. und dem 55. Lebensjahr stattfindet. Als Folge bleibt die ­Monatsblutung dauerhaft aus, die Frauen können keine Kinder mehr bekommen. Während die weibliche Menopause inklusive den damit einhergehenden Begleit­erscheinungen gut bekannt ist, bleibt das männliche Pendant umstritten.

Frank Sommer ist Urologe an der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf und weltweit erster Professor für Männergesundheit. Er glaubt, dass die Uneinigkeit in Fachkreisen viel mit dem Mangel an einer passenden Bezeichnung zu tun hat. Denn: "Die Wechseljahre, so wie wir sie bei der Frau kennen, gibt es beim Mann nicht. Nichtsdestotrotz kommen Männer zu mir in die Sprechstunde mit teilweise sehr ähnlichen Symptomen wie Antriebs- und Kraftlosigkeit, Müdigkeit, Verlust an sexueller Lust und dergleichen." Und das sei – auch wenn man mit einer Diagnose sehr vorsichtig sein müsse – manchmal wie bei Frauen durch den Hormonhaushalt verursacht.

Auf Grund dieser Parallele findet sich in etlichen ­Medien sowie insbesondere in Werbeanzeigen für Arzneimittel in Anlehnung an die Menopause der Begriff "Andropause" ...

Kennen Sie schon …

31/2021

Spektrum - Die Woche – 31/2021

In dieser Ausgabe widmen wir uns unter anderem der Frage, was Impfdurchbrüche wirklich bedeuten, der Raubkunst in deutschen Museen, der Beziehung zwischen Vätern und Töchtern sowie der Apitherapie.

Schwangerschaft - Aufbruch in ein neues Leben

Spektrum Kompakt – Schwangerschaft - Aufbruch in ein neues Leben

Schwanger! Ein Wort, das Leben verändert und in eine neue Zeit führt. Eine Zeit voller Emotionen, von Freude und Erwartung bis hin zu Unsicherheit und Angst.

Partnerschaft - Wie die Liebe bleibt

Spektrum Kompakt – Partnerschaft - Wie die Liebe bleibt

Eine funktionierende Partnerschaft ist ein Geschenk - und Arbeit. Arbeit an sich selbst und Arbeit an der gemeinsamen Basis. Was können wir tun, damit die Liebe bleibt?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Bhasin, S. et al.: Testosterone Therapy in Men with Androgen Deficiency Syndromes: An Endocrine Society Clinical Practice Guideline. In: The Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism 95, S. 2536-2559, 2010

Craft, R. M. et al.: Sex Differences in Pain and Analgesia: the Role of Gonadal Hormones. In: European Journal of Pain 8, S. 397-411, 2004

Dimopoulou, C. et al.: EMAS Position Statement: Testosterone Replacement Therapy in the Aging Male. In: Maturitas 84, S. 94-99, 2016

Grech, A. et al.: Adverse Effects of Testosterone Replacement Therapy: An Update on the Evidence and Controversy. In: Therapeutic Advances in Drug Safety 5, S. 190-200, 2014

Lunenfeld, B. et al.: Recommendations on the Diagnosis, Treatment and Monitoring of Hypogonadism in Men. In: The Aging Male 18, S. 5-15, 2015

Mohr, B. A. et al.: Normal, Bound and Nonbound Testosterone Levels in Normally Ageing Men: Results from the Massachusetts Male Ageing Study. In: Clinical Endocrinology 62, S. 64-73, 2005

Reimers, L., Diekhof, E. K.: Testosterone is Associated with Cooperation during Intergroup Competition by Enhancing Parochial Altruism. In: Frontiers in Neuroscience 9, 183, 2015

Tajar, A. et al.: Characteristics of Androgen Deficiency in Late-Onset Hypogonadism: Results from the European Male Aging Study (EMAS). In: The Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism 97, S. 1508-1516, 2012

Wu, F. C. W. et al.: Identification of Late-Onset Hypogonadism in Middle-Aged and Elderly Men. In: The New England Journal of Medicine 363, S. 123-135, 2010