Direkt zum Inhalt

Futur III: Angereichert

Ein Arztbesuch mit Folgen. Eine Kurzgeschichte von Karsten Kruschel

Nein, er ist nicht verhaltensoriginell, er ist ein Radaubruder und Vandale«, sagte Herr Perlmann und wies auf die Szene hinter dem Einwegspiegel. Dort war zu sehen, wie sein Sohn Torben-Kevin die Sprechstundenhilfe anbrüllte. Zu hören war nichts, denn der Raum war gut isoliert.

»Das ist ein Sprachgebrauch, den wir nicht mehr …«, sagte Dr. Geyer, aber der erboste Vater unterbrach ihn. »Außerdem ist er ein Tierquäler und Schläger, natürlich nur, wenn es um Kleinere und Schwächere geht. Sowohl bei Tieren als auch bei Menschen. Er hat sich mit beiden Füßen auf einen lebenden Igel gestellt und sich angeschaut, wie die Innereien herausquellen, zum Teufel!«

Der Kinderarzt ließ seinen Blick von dem lautlos kreischenden Teenager zu dessen Vater wandern …

Oktober 2020

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Oktober 2020

Kennen Sie schon …

September 2020

Spektrum der Wissenschaft – September 2020

In dieser Ausgabe widmet sich Spektrum der Wissenschaft dem Thema Deutschland im Klimawandel. Außerdem im Heft: Rätselhafte Zwerggalaxien, umstrittene Patente auf Leben und dem Mikroplastik auf der Spur.

24/2020

Spektrum - Die Woche – 24/2020

In dieser Ausgabe widmen wir uns Covid-19, der Elektromobilität und unvernünftigem Handeln.

11/2020

Spektrum - Die Woche – 11/2020

In dieser Ausgabe geht es um die Flügel alter Windräder, sinnvolle Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus und die attraktiven Reiseziele Uranus und Neptun

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!