Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Welt der Wissenschaft: Raumfahrtgeschichte: Apollo 13 – Odyssee im Weltraum

Vor einem halben Jahrhundert hielt die Welt den Atem an, denn für vier Tage kämpfte die dreiköpfige Crew des Mondflugs Apollo 13 um ihr nacktes Überleben. Warum aus diesem Raumflug dennoch ein »erfolgreicher Fehlschlag« wurde, erfahren Sie in diesem Bericht.
Abtrennung des beschädigten Service Moduls der Apollo 13 Mission

Im April 1970 sorgte ein besonderes Raumfahrtdrama für Schlagzeilen und Fernsehberichte rund um die Uhr: der Flug von Apollo 13, bei dem die dritte Mondlandung im Rahmen des Apollo-Programms geplant war. Aber es sollte drastisch anders kommen. Die drei Astronauten an Bord der Raumkapsel sahen sich von einem Augenblick auf den anderen mit ernsthaften Problemen konfrontiert. Vier Tage lang stand ihr Überleben auf Messers Schneide. Aber wie war es dazu gekommen? Zunächst blicken wir zum Ende der 1960er Jahre zurück, in die Zeit, als die US-Raumfahrtbehörde NASA gerade ihre größten Triumphe feierte.

Am 31. Dezember 1969 lief John F. Kennedys Frist ab, denn im Jahr 1961 hatte der US-Präsident seine Nation dazu verpflichtet, noch vor dem Ende des Jahrzehnts einen Menschen zum Mond und sicher wieder zur Erde zurück zu bringen …

Kennen Sie schon …

Sterne und Weltraum – 11/2021

Die Sonne so scharf wie nie - Asteroid hautnah: Mission DESTINY+ zu Besuch bei Phaethon - Ferne Explosion: Ein Gammablitz gibt Rätsel auf - Himmlischer Herbst: Unser Rundgang mit den Highlights der Saison - Sternwarte La Plata.

Spektrum - Die Woche – 36/2021

In dieser Ausgabe sprechen wir darüber, wie sich ein Lipödem entwickelt und was man dagegen tun kann. Außerdem sprechen wir mit dem deutschen Astronauten Matthias Maurer darüber, wie er sich auf seinen ersten Flug ins All vorbereitet.

Spektrum - Die Woche – 23/2021

Über den Wolken muss die Freiheit grenzenlos sein. Und über der Kármán-Linie? In dieser Ausgabe geht es um private Weltraumreisen, Reisen mit und ohne Impfpass. Und darum, welche Chancen Ihnen das Alleinsein bietet. Ja, vielleicht sogar auf Ihrem Trip zu den Sternen!

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!