Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Menschenkenntnis: Auf Anhieb durchschaut?

"Ich habe eine gute Menschenkenntnis": Diese Aussage hört man häufig. Doch stimmt sie auch? Der Psychologe Chaehan So erklärt, weshalb wir oft nur glauben, wir könnten andere gut einschätzen - und was vor solchen Verzerrungen schützt.
Vertrauenswürdig?

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass viele Menschen von sich sagen, sie besäßen eine gute Menschenkenntnis – aber fast niemand das Gegenteil behauptet? Aussprüche wie "Ich täusche mich oft in anderen" hört man selten. Ist es wirklich so einfach zu durchschauen, ob jemand ein eingebildeter, oberflächlicher oder gutherziger Zeitgenosse ist? Oder bilden wir uns das vielleicht nur ein?
Tatsächlich gibt es eine Reihe von gut dokumentierten psychologischen Urteilsverzerrun­gen, denen wir alle – ob wir wollen oder nicht – sowohl beim Einschätzen anderer Personen ­unterliegen als auch beim Beurteilen unserer eigenen Fähigkeiten. Wenn wir diese Tendenzen kennen, mag es uns besser gelingen, sie im Alltag aufzudecken und ihnen bewusst entgegenzusteuern ...

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Impfstoffe vom Acker

Bald könnte die Landwirtschaft nicht nur Nahrung, sondern auch Medikamente herstellen: Molecular Farming macht es möglich! Außerdem widmen wir uns in dieser Ausgabe der Zukunft der Gentherapie, der Suche nach Leben auf dem Mars sowie der Frage, wie man sexuellen Konsens im Alltag kommuniziert.

Spektrum Kompakt – Selbst im Wandel - Wie sehr können wir uns ändern?

Wie veränderlich ist unser Charakter? Ist er ein starres Gerüst, oder stehen wir uns oft einfach selbst im Weg? Es lohnt, einen kritischen Blick auf unser Selbst zu werfen, und auch andere danach zu fragen. Denn wir können uns ändern.

Spektrum - Die Woche – Warum loslassen so schwer ist

In dieser Ausgabe widmen wir uns unter anderem dem aktuellen Sachstandsbericht des Weltklimarats, der globalen Impfstoffverteilung sowie der Frage, warum Loslassen so schwer ist. (€)

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Blank, H. et al.: Hindsight Bias in Political Elections. In: Memory 11, S. 491-504, 2003

Doll, B. B. et al.: Dopaminergic Genes Predict Individual Differences in Susceptibility to Confirmation Bias. In: The Journal of Neuroscience 31, S. 6188-6198, 2011

Fischhoff, B.: Hindsight is Not Equal to Foresight: The Effect of Outcome Knowledge on Judgment Under Uncertainty. In: Journal of Experimental Psychology: Human Perception and Performance 1, S. 288-299, 1975

Gollwitzer, P. M., Schaal, B.: Metacognition in Action: The Importance of Implementation Intentions. In: Personality and Social Psychology Review 2, S. 124-136, 1998

Greenwald, A. G. et al.: Understanding and Using the Implicit Association Test: III. Meta-Analysis of Predictive Validity. In: Journal of Personality and Social Psychology 97, S. 17-41, 2009

Jones, E. E., Harris, V. A.: The Attribution of Attitudes. In: Journal of Experimental Social Psychology 3, S. 1-24, 1967

Kruger, J., Dunning, D.: Unskilled and Unaware of It. How Difficulties in Recognizing One's Own Incompetence Lead to Inflated Self-Assessments. In: Journal of Personality and Social Psychology 77, S. 1121-1134, 1999

Nickerson, R. S.: Confirmation Bias: A Ubiquitous Phenomenon in Many Guises. In: Review of General Psychology 2, S. 175-220, 1998

Petty, R. E. et al.: The Role of Meta-Cognition in Social Judgment. In: Higgins, E. T., Kruglanski, A. (Hg.): Social Psychology: Handbook of ­Basic Principles. Guilford Press, New York 2007, S. 254-284

Taylor, S. E., Brown, J. D.: Illusion and Well-Being: A Social Psychological Perspective on Mental Health. In: Psychological Bulletin 103, S. 193-210, 1988

Willis, J., Todorov, A.: First Impressions: Making Up Your Mind After a 100-ms Exposure to a Face. In: Psychological Science 17, S. 592-598, 2006

Wyer, N. A.: You Never Get a Second Chance to Make a First (Implicit) Impression: The Role of Elaboration in the Formation and Revision of Implicit Impressions. In: Social Cognition 28, S. 1-19, 2010