Direkt zum Inhalt

Leserreise: Fantastische Herbstfarben in Island erleben

Island, das ist die Insel der Naturwunder! Bei dieser Leserreise erleben wir wildschroffe Naturschönheiten und besondere atmosphärische Phänomene der Insel aus Feuer und Eis. Die Reisezeit wird der Herbst sein – eine Jahreszeit, die für grandiose Farbenspiele wie Polarlichter, Regenbögen und Wolkenformationen berühmt ist.

Wie könnten Fotos besser gelingen, als unter fachkundiger Anleitung? Mit Stefan Seip haben wir als Fachbegleiter für diese Leserreise einen der führenden Astrofotografen Deutschlands dabei, der zudem in den Bereichen Naturfotografie, Porträt und Schwarzweißfotos außerordentlich versiert ist. Zudem wird uns der Islandkenner Stefan Krause an die Plätze für spannende Motive führen. Er erweitert unseren Horizont zu historischen und sagenumwobenen Plätzen Islands, sowie zur Geografie und Geologie einer der bedeutendsten Vulkanlandschaften der Erde.

Wer die zarten, geisterhaften Schleier des Polarlichts erfolgreich fotografieren möchte, braucht einen wirklich dunklen Standort abseits künstlicher Lichtverschmutzung. Einen solchen Standort haben wir am See Mývatn im Nordosten Islands gefunden, von wo aus wir an sechs Tagen der insgesamt neuntägigen Reise unsere Touren unternehmen.

April 2017

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum April 2017

Kennen Sie schon …

23/2019

Spektrum - Die Woche – 23/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns einem kuriosen Experiment, Erdbeben und Walen.

42/2018

Spektrum - Die Woche – 42/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns Tierwanderungen, Merkur und dem dunklen Universum.

Vulkane - Die Feuerberge der Erde

Spektrum Kompakt – Vulkane - Die Feuerberge der Erde

Die Böden an ihren Flanken gehören zu den fruchtbarsten unseres Planeten. Doch das Leben in der Nähe eines aktiven Vulkans ist gefährlich - ein Ausbruch kann alles zerstören. Und die Vorhersage, wann und wo die nächste Eruption bevorsteht, ist schwierig.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!