Direkt zum Inhalt

Fortpflanzung: Bei großem Vater wird es ein Sohn

Die Weibchen des Bahamas-Anolis (Anolis sagrei) optimieren die Überlebenschancen ihres Nachwuchses mit einer ungewöhnlichen Methode: Anhand der Größe des jeweiligen Vaters entscheiden sie, ob sie mehr männliche oder weibliche Junge bekommen. Das haben nun Robert Cox und Ryan Calsbeek vom Dartmouth College in Hanover (New Hampshire) herausgefunden. Demnach überwiegen bei kleineren Vätern die Töchter und bei größeren die Söhne...

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!