Direkt zum Inhalt
Biologie

Bienen mit Zahlensinn

Honigbienen können Zahlen zwischen eins und fünf der Größe nach ordnen und zeigen sogar ein Verständnis für die numerische Null, berichten Kognitionswissenschaftler um Adrian Dyer von der Monash University in Melbourne, Australien.n ihrer Untersuchung brachten die Forscher zehn Bienen zunächst bei, kleine von großen Zahlen zu unterscheiden …

August 2018

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft August 2018

Kennen Sie schon …

Bienen, Hummeln, Wespen - Sechsbeiner mit Charakter

Spektrum Kompakt – Bienen, Hummeln, Wespen - Sechsbeiner mit Charakter

Bienen und Hummeln sind unverzichtbare Bestäuber, Wespen wichtige Schädlingsbekämpfer: ein Blick auf Brummer mit Charakter.

Highlights 3/2014

Spektrum der Wissenschaft – Highlights 3/2014 : Ist Mathematik die Sprache der Natur?

Zahlen: Über die elementaren Bausteine des Rechnens • Geometrie: Das anschaulichste und greifbarste Teilgebiet der Mathematik • Bewegung: Mit den Begriffen "Funktion" und "Ableitung" erfassen die Mathematiker die Dynamik der Welt • Kunst: Kodierung in der Gegenwartskunst • Kinderinsel: Mathematik + Kinder = Spaß • Zufall: Ob es unsere Unwissenheit ist oder das Wesen der Natur • manche Phänomene entziehen sich unserer Kontrolle • Grenzen: Die Mathematik produziert unendlich viele ewige Wahrheiten. Aber gewisse wahre Aussagen kann sie nicht beweisen

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

  • Quelle
Science 360, S. 1124–1126, 2018