Direkt zum Inhalt

NANOBIOLOGIE: Vogelspinnen machen blau

Nanometergroße Strukturen können einen Farbeindruck erzeugen, wenn sie das Licht wellenlängenabhängig streuen oder reflektieren. Entsprechende Gebilde sind bei verschiedenen Organismen zu finden, etwa bei Vogelspinnen (Theraphosidae). In deren Evolution sind blau schimmernde, nanostrukturierte Haare mindestens achtmal unabhängig voneinander entstanden, wie Bor-Kai Hsiung von der University of Akron (USA) und seine Kollegen herausfanden.

Das Team analysierte Haarfarben und Verwandtschaftsbeziehungen bei zahlreichen Vogelspinnengattungen. Mit elektronenmikroskopischen Untersuchungen und Spektralanalysen zeigten die Forscher, dass die Haare der Tiere einen sehr unterschiedlichen Aufbau im Nanometerbereich besitzen, aber trotzdem durchweg einen ähnlichen Blauton zeigen. Der Grund dafür ist unbekannt, zumal die Spinnen meist nachtaktiv sind und schlecht sehen.

Februar 2016

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Februar 2016

Kennen Sie schon …

Spinnen - Leben am seidenen Faden

Spektrum Kompakt – Spinnen - Leben am seidenen Faden

Für die einen sind sie ein Quell des Entsetzens, für andere faszinierende Baumeister und raffinierte Jäger: Spinnen polarisieren bei ihren Betrachtern. Von Horror bis Hightech - die Achtbeiner und ihre Spinnfäden bieten ein spannendes Spektrum nicht nur für Wissenschaftler.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!