Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Blick in die Forschung: Kurzberichte: Sonnenwind aus dem Erdkern

Im Gegensatz zur Atmosphäre beinhaltet das Erdinnere insbesondere für die leichten Edelgase Helium und Neon eine solare Komponente mit abweichender Zusammensetzung. Woher genau diese Signatur aus der Frühzeit der Erde stammt, blieb bis jetzt allerdings verborgen. Nun bestätigt sich eine bemerkenswerte Hypothese.
Sonnensystem im früherer Zeit

Vor rund 4,6 Milliarden Jahren bildeten sich im solaren Urnebel durch Kondensationsprozesse feste Bestandteile, die durch graduelles Wachstum von Staubpartikeln zu immer größeren Festkörpern heranwuchsen. Daraus gingen schließlich die Gesteinsplaneten Merkur,Venus, Erde und Mars hervor. Über einen Zeitraum von mehreren Millionen Jahren entstanden in einem Zwischenstadium einige Kilometer große Planetenbausteine, die Planetesimale, deren Überreste noch heute als unvollendete Planeten in Form von Asteroiden zwischen den Bahnen von Mars und Jupiter die Sonne umkreisen.Bruchstücke dieser Zeugen der Urzeit landen als Meteorite bei uns auf der Erde. Als sich im jungen Sonnensystem unsere Erde in einer Gas- und Staubscheibe um das Zentralgestirn bildete, wurden auch Gase der Ursonne in das laneteninnere eingeschlossen.

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 47/2021

In dieser Woche geht es unter anderem um eine Sonde, die ein fast hollywoodreifes Manöver fliegen wird, um vollbelegte Kinderkliniken und um die Frage, ob Erkältungen in der Kindheit gegen das Coronavirus helfen.

Spektrum - Die Woche – 41/2021

Unsere Ernährung hängt an den Bestäubern. Zu den vielen Paradoxien im Umgang mit unserer Welt gehört, dass die Menschheit so tut, als könnten wir auf sie verzichten. Außerdem sprachen wir mit dem frischgekürten Chemie-Nobelpreisträger Benjamin List.

Spektrum - Die Woche – 34/2021

In dieser Ausgabe widmen wir uns unter anderem den Waldbränden am Mittelmeer, neuen Techniken zur Früherkennung von Feuer sowie der Frage, welchen Pilz man auf eine Reise zu anderen Planeten mitnehmen sollte.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!