Direkt zum Inhalt

Blick in die Forschung: Kurzberichte: 30 Jahre altes Standardmodell bestätigt

Neue Detailaufnahmen vom Zentrum der Galaxie Messier 77 zeigen ein extrem massereiches Schwarzes Loch, das von einem Staubring verhüllt wird. Dies bestätigt die alte Vorstellung von aktiven Galaxien.
Kern, Messier 77

Im Sternbild Walfisch, lateinisch Cetus, 47 Millionen Lichtjahre (14,4 Megaparsec) von der Erde entfernt, liegt die Spiralgalaxie Messier 77. In deren Zentrum befindet sich ein extrem massereiches Schwarzes Loch – so wie es von nahezu allen Galaxien anzunehmen ist. Messier 77, auch bekannt als NGC 1068, weist jedoch eine Besonderheit auf: Die Welteninsel enthält einen aktiven galaktischen Kern, kurz AGN von englisch »active galactic nucleus« (siehe SuW 10/2004, S. 26, SuW 4/2021, S. 23, und SuW 1/2022, S. 18). Dabei handelt es sich um ein Galaxienzentrum, das außergewöhnlich viel Strahlung abgibt und somit besonders hell leuchtet (siehe »Kern der Galaxie Messier 77«). Im AGN-Standardmodell bildet kaltes Material um das Schwarze Loch eine Akkretionsscheibe. Durch Reibung des Materials in der Scheibe und unter Umständen auch magnetische Prozesse wird Materie nach innen und Drehimpuls nach außen transportiert. Dabei heizt sich die Akkretionsscheibe besonders in den Innenbereichen nahe amSchwarzen Loch stark auf und strahlt in allen Wellenlängenbereichen mehr oder weniger intensiv.

Kennen Sie schon …

Sterne und Weltraum – Kugelsternhaufen

Kugelsternhaufen: Tipps für Sommernächte - Gaia sieht James Webb: Weltraumteleskop fotografiert Nachbarn - Ein Jahr auf Mars: Bilanz zum Rover Perseverance - Explodierte Kuh: Superhelle Supernova strahlt noch heute

Spektrum - Die Woche – Chemiewaffen sind wieder eine globale Gefahr

Fachleute warnen vor der nächsten Eskalation in der Ukraine und dem Einsatz von Chemiewaffen: Kommt der Gaskrieg zurück nach Europa? Darum geht es in dieser »Woche«. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie sehr die Corona-Pandemie die medizinische Versorgung von Krebspatienten beeinträchtigt hat. (€)

Spektrum - Die Woche – Der Krieg, der bekannt vorkommt

Der Krieg in der Ukraine und der Winterkrieg 1939/40 zwischen Finnland und der Sowjetunion haben einige Gemeinsamkeiten. Welche das sind, erklären wir in dieser »Woche«. Außerdem geht es um die Sucht nach schlechten Nachrichten und um die ältesten Landpflanzen der Erde.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!