Direkt zum Inhalt

Fötale Bildgebung: Botschaften vom werdenden Leben

Bereits im Mutterleib reagieren Babys auf bestimmte Umweltreize. Mit Hilfe hochmoderner Technologien untersuchen die Neurowissenschaftler Hubert Preißl, Franziska Schleger und Jana Münßinger von der Universität Tübingen, wie das Gehirn des Ungeborenen Informationen verarbeitet.
FötusLaden...
"Unser Kleiner hat sich heute das erste Mal allein gedreht!", sagt die stolze Mutter. "Dabei kommt es mir vor, als hätte ich ihn erst gestern geboren." Nicht nur junge Eltern sind fasziniert davon, wie schnell sich ihre Sprösslinge entwickeln und wie viel sie jeden Tag dazulernen. Eben noch ein vermeintlich hilfloses Bündel, beginnen sie plötzlich nach Dingen zu greifen, heben den Oberkörper, robben durch die Wohnung. Und irgendwann ertönt das erste "Mama".
Doch nicht erst ab der Geburt entwickeln sich die Kleinen rasant. Babys erwerben schon im Mutterleib kontinuierlich neue Fähigkeiten. Was im Bauch einer Schwangeren vor sich geht, lässt sich allerdings ohne technische Hilfsmittel nicht beobachten ...

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Grant, E. P.: Imaging the Developing Epileptic Brain. In: Epilepsia 46, S. 7-14, 2005

Hocher, B.: Fetal Programming of Cardiovascular Diseases in Later Life - Mechanisms beyond Maternal Undernutrition. In: Journal of Physiology 509, S. 287- 288, 2007

Jardri, R. et al.: Fetal Cortical Activation to Sound at 33 Weeks of Gestation: A Functional MRI Study. In: NeuroImage 42, S. 10-18, 2008

Jedrychowski, W. et al.: Very Low Prenatal Exposure to Lead and Mental Development of Children in Infancy and Early Childhood. Krakow Prospective Cohort Study. In: Neuroepidemiology 32, S. 270-278, 2009

Ment, L. R. et al.: Imaging Biomarkers of Outcome in the Developing Preterm Brain. In: The Lancet Neurology 8, S. 1042-1055, 2009

Micheli, C. et al.: Verification of Fetal Brain Responses by Coregistration of Fetal Ultrasound and Fetal Magnetoencephalography Data. In: NeuroImage 49, S. 1469-1478, 2010

deRegnier, R.-A. et al.: Using Event-Related Potentials to Study Perinatal Nutrition and Brain Development in Infants of Diabetic Mothers. In: Developmental Neuopsychology 31, S. 379-396, 2007

Reissland, N., Hopkins, B.: Introduction: Towards a Fetal Psychology. In: Infant and Child Development 19. S. 1-5, 2010

Sheridan, C. J. et al.: Fetal Magnetoencephalography - Achievements and Challenges in the Study of Prenatal and Early Postnatal Brain Responses: A Review. In: Infant and Child Development 19, S. 80-93, 2010