Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Chemische Unterhaltungen: Eine haarige Angelegenheit

Dauerwellen erlauben es, ein wichtiges Teilgebiet der Chemie alltagsnah zu vermitteln: Redoxvorgänge, bei denen die Reaktionspartner Elektronen austauschen.
Frau mit LockenLaden...

Wenn glatte Haare beim Friseur künstlich gewellt oder gelockt werden, spielen sich hochinteressante chemische Umsetzungen ab. Damit die Formveränderung dauerhaft ist, müssen chemische Bindungen in ihrem Innern gespalten und neu geknüpft werden. Haare bestehen hauptsächlich aus dem Protein Keratin. Darin sind Aminosäuren durch Peptidbindungen zu langen Kettenmolekülen verknüpft, die sich schraubenartig zu so genannten Helices winden. Nebeneinanderliegende Helices halten durch Quervernetzungen zusammen. Dabei unterscheidet man im Wesentlichen drei Typen …

Die Dauerwelle im Reagenzglas – Redoxchemie mit Haaren

Datei herunterladen
PDF (2.4 MB)

Kennen Sie schon …

46/2019

Spektrum - Die Woche – 46/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns Supraleitern, der Schizophrenie und dem Trinkwasser.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Pfeifer, P.: Chemie mit Haaren. Naturwissenschaften im Unterricht. Chemie 14/75, 2003

Zahn, H.: Das Haar aus der Sicht des Chemikers. Chemie in unserer Zeit 23/5, 1989