Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Chemische Unterhaltungen: Ölfilme beseitigen mit Graphen

Mit Hilfe eines Graphen-Schwamms kann man zuverlässig Öl von einer Wasseroberfläche absaugen. Das Prinzip lässt sich daheim sehr effizient nachstellen.
ÖlspurLaden...

Als im April 2010 die Ölplattform »Deepwater Horizon« explodierte, strömten knapp drei Monate lang insgesamt rund 800 Millionen Liter Öl in den Golf von Mexiko. Weder die Tierbestände noch die Küstengebiete haben sich bis heute von diesem Unfall erholt, die Folgen werden noch für Jahrzehnte spürbar sein.

Weltweit leiden Pflanzen und Tiere im Meer sowie an den Küstengebieten unter Verschmutzung durch Rohöl. Daher beschäftigen sich seit Jahrzehnten viele Unternehmen und Organisationen mit der Frage, wie es sich wieder von der Wasseroberfläche beseitigen lässt. Das gelingt zwar recht schnell, indem man das Öl verbrennt, Bakterien zu dessen Abbau einsetzt oder die zähe Masse mit Hilfe von Dispergatoren in feine Kügelchen zersetzt. All diese Verfahren sind jedoch selbst umweltgefährdend und sorgen außerdem dafür, dass das Öl vernichtet wird.

Abhilfe könnten Adsorptionsverfahren schaffen …

Graphen-Öl-Sauger – Experimentieranleitung

Datei herunterladen
PDF (4.7 MB)
Oktober 2020

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Oktober 2020

Kennen Sie schon …

Spezial Physik - Mathematik - Technik 3/2020

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 3/2020: Grenzgänge der Physik

Grenzgänge der Physik: Zeitkristalle - Seltsame Ordnung in einer anderen Dimension • Supraleitung - Vorstoß zur Raumtemperatur • Quantengravitation - Widersprüche am Rand Schwarzer Löcher

23/2020

Spektrum - Die Woche – 23/2020

Lesen Sie in dieser Ausgabe, wie Forscher die Proteinstrukturen von Sars-CoV-2 nachbauen, um das Virus zu bekämpfen. Außerdem: Dino-Schwänze zum Tasten und die Wurzeln psychischer Erkrankungen.

Spezial Physik - Mathematik - Technik 2/2020

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 2/2020: Chemische Überraschungen

Fluoreszenz: Vom Textmarker zur Geheimtinte • Fingerabdrücke: Spurensicherung mit Bleistift, Büroklammer und Blockbatterie • Synthese: Graphenproduktion im Hobbykeller

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Carmody, O. et al: Adsorption of hydrocarbons on organo-clays ndash;nbsp;implications for oil spill remediation. Journal of Colloid and Interface Science 305, 2007

Incardona, J. P. et al.: Deepwater Horizon crude oil impacts the developing hearts of large predatory pelagic fish. PNAS 111, 2014.

Mullin, J. V., Champ, M. A.: Introduction/overview to in situ burning of oil spills. Spill Science & Technology Bulletin 8, 2003

Page, C. A. et al.: Behavior of a chemically dispersed oil in a wetland environment. Water Research 36, 2002

Pulster, E. L. et al.: A first comprehensive baseline of hydrocarbon pollution in Gulf of Mexico fishes. Scientific Reports 10, 2020