Direkt zum Inhalt

Israels Ende: "Es packt seine Beute und niemand entreißt sie ihm"

Eine vermeintliche Schwäche des mächtigen Assur nutzend erhoben sich die Königreiche der Levante mit Ausnahme von Juda gegen die Großmacht. Doch sie hatten keine Chance.

Einst lebten die Bewohner der Levante an der Peripherie der Großreiche, während diese die Weltgeschichte unter sich ausmachten und die Region lediglich als Landbrücke betrachteten. Im letzten vorchristlichen Jahrtausend aber erblühten Israel und Juda in Palästina wie auch verschiedene Königreiche in Syrien. Aus einer Re­gion, die Rohstoffe lieferte und Fernhändler mit dem Nötigsten versorgte, war eine lukrative Beute geworden. Die reizte den neuen Global Player Assur. Im Jahr 745 v. Chr. bestieg Tiglatpilesar III. (745 – 727 v. Chr.) in der Hauptstadt in Ninive den Thron und eröffnete eine Phase der Eroberungen, in deren Verlauf die assyrischen Könige ein bis dahin in der altorientalischen Geschichte beispielloses Großreich errichteten.

Dies erreichten sie in erster Linie mit ihrer seit dem 9. Jahrhundert v. Chr. für ihre Schlagkraft wie für ihre Grausamkeit gefürchteten Armee. Deren Ausbildung, die Integration von Söldnern sowie eine Reihe von Innovationen wie die schwerbewaffnete Reiterei und ein Arsenal an Belagerungsmaschinen sicherten dem Heer Vorteile gegenüber den Truppen anderer Länder. ...

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2015

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2015

Kennen Sie schon …

11/2019

Spektrum - Die Woche – 11/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Pille, dem Erdöl und Schwarzen Löchern.

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 1/2019

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 1/2019: Mythos Alexander der Große

Visionär, Halbgott und Pragmatiker - Perser: Ihre ausgefeilte Organisation spielte Alexander in die Hände • Babylon: Zwischen Befreiung und Besatzung • Diadochenkriege: Der lange Kampf um Alexanders Erbe

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2017

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2017: Das Wissen der Antike

Teure Tempel: Stürzte der Turm von Babel den Staat in den Ruin? • Kopf oder Herz: Philosophen und Poeten suchten den Sitz der Seele • Akustikwunder Forum: Wenn Cicero sprach, lauschten tausende Römer

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!