Direkt zum Inhalt

Dämpfen Schiffsabgase den Treibhauseffekt?


Stickoxid-Emissionen von Hochseeschiffen verändern den Anteil von Ozon und sogenannten Hydroxylradikalen in der Luft und führen so speziell über dem Nordatlantik zu einer Abkühlung der Atmosphäre. Bisher wurden diese Abgase der internationalen Schiffahrt bei Überlegungen zum Klimaschutz meist außer acht gelassen. Mark G. Lawrence und Paul J. Crutzen vom Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz untersuchten anhand ihres globalen Computermodells der Atmosphäre nun Quellen, Reaktionen, Transport und Senken der atmosphärischen Spurengase Ozon, Kohlenmonoxid, Hydroxyl und Stickoxide. Wenn sie dabei die Abgase von Hochseeschiffen im Nordatlantik berücksichtigten, stiegen regelmäßig im Juli die Konzentrationen an Stickoxid auf das Hundertfache und die an Hydroxylradikalen auf das Fünffache des „Hintergrund“-Wertes an. Durch die Reaktion der Stickoxide mit anderen Gasen bildet sich Smog, während die Hydroxylradikale viele Treibhausgase zerstören. Dadurch kühlt sich letztlich das Gebiet über dem Nordatlantik ab.

Da der Schiffsverkehr jährlich um etwa drei Prozent wächst, gehen die Max-Planck-Wissenschaftler davon aus, daß sich die Einwirkung der Schiffsemissionen auf die Atmosphäre in den nächsten Jahrzehnten noch verstärkt. Spätestens dann dürfte ihr hemmender Einfluß auf die Erderwärmung aufgrund des Treibhauseffektes nicht mehr zu vernachlässigen sein. (Nature, Bd. 402, S.167)


Aus: Spektrum der Wissenschaft 1 / 2000, Seite 13
© Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 38/2020

Wie Corona-Impfstoffe aus der Veterinärmedizin helfen können, Vakzine für Menschen zu entwickeln, lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem: Wie sich Europas Wälder verändern und neue Erkenntnisse über die Wikinger.

Spektrum Kompakt – Die rätselhafte Welt der Wolken

Sie gehören zu den großen Rätseln in der Klimaforschung: Wolken. Wirken sie wie eine Heizdecke oder eher wie ein Kühlpack im Rahmen der globalen Erwärmung? Doch es gibt noch weit mehr Spannendes über sie zu entdecken.

Spektrum Kompakt – Klimawandel - Der Einfluss der globalen Erwärmung

Ist das noch natürliche Schwankung oder schon der Klimawandel? Diese Frage taucht inzwischen bei fast jedem extrem anmutenden Wettergeschehen auf, und die Antworten darauf sind teilweise sehr kontrovers.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!