Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Ur-Amerikaner: Das Ende kam aus dem All

Kaum war die erste Kultur Nordamerikas erblüht, kam auch schon ihr Ende: Nach nur einigen Jahrhunderten verschwanden die Clovis plötzlich wieder von der Bildfläche. Der Grund: Vor rund 12.900 Jahren kam es zu einem weltweiten Temperatursturz. Mancherorts wurde es im Jahresdurchschnitt um bis zu 15 Grad Celsius kälter. Rund 1200 Jahre sollte die Jüngere Dryas, wie Geologen diese Kälteperiode nennen, andauern. Die Clovis überstanden sie nicht – genau wie viele Tier- und Pflanzenarten ...

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Reaktionen für das 21. Jahrhundert

In dieser Ausgabe widmen wir uns ausführlich den in dieser Woche verkündeten Nobelpreisen: Es geht um Klima, Komplexität und Katalysatoren – aber auch Gefühle kommen nicht zu kurz! Außerdem begleiten wir einen Insektenforscher auf der Jagd nach einem besonderen Schädling.

Gehirn&Geist – Die Macht der Musik

In dieser Ausgabe beschäftigt sich Gehirn&Geist mit der dem Einfluss von Musik auf unser Gehirn. Außerdem im Heft: Führt Covid-19 zu Verwirrtheit und Demenz? Bewusstsein aus der Petrischale? Unser Geruchssinn wird massiv unterschätzt, Klimakrise und Psyche.

Spektrum der Wissenschaft – Das Meer: Das Meer

Verhalten: Delfine mit Charakter • Plankton: Mischwesen zwischen Tier und Pflanze • Umwelt: Dem Ozean geht die Luft aus

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!