Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Paläontologie: Das Geheimnis der verborgenen Reptilien

Eine wenig bekannte Reptiliengruppe mit verblüffenden Eigenschaften überlebte im Gegensatz zu den Dinosauriern das Massenaussterben am Ende des Erdmittelalters. Doch dann musste auch sie abtreten.
El-Hierro-Rieseneidechse - steile Klippen als letzte ZufluchtLaden...

Hätten sie bis heute durchgehalten, wären sie bestimmt die Stars in Zoos und Tierhandlungen. Statt­dessen blieben sie eine versteckte Fußnote in den Annalen der Evolution. Die Rede ist von Choristodera – Reptilien, die im Schatten der Dinosaurier erfolgreich urzeitliche Flüsse und Seen besiedelten und erst vor etwa 20 Millionen Jahren ausstarben. Die meisten Menschen haben den Namen Choristodera vermutlich noch nie gehört, aber manch einer hat vielleicht schon in einem Museum oder Mineraliengeschäft ein Fossil von ihnen gesehen, ohne es zu wissen.

Meine persönliche Vorliebe für diese fast vergessenen Tiere reicht etwa 15 Jahre bis in die Studienzeit zurück. Für meine Masterarbeit beschrieb ich ein neues Choristo­dera-Fossil, das man kurz zuvor in der Mongolei aus kreidezeitlichem Gestein geborgen hatte. Das Fundstück war fest in einem harten Gesteinsbrocken eingeschlossen. Es freizulegen, erforderte monatelange gewissenhafte Arbeit.

Täglich ging ich ins Fossilienpräparationslabor des American Museum of Natural History in New York, wo der ehrenamtliche Mitarbeiter James Klausen das Fossil von seinem Sarg aus Schluffstein befreite …

Februar 2020

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Februar 2020

Kennen Sie schon …

Spezial Physik - Mathematik - Technik 1/2020

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 1/2020: Erde im Wandel

Geophysik mit menschlicher Einmischung - Supervulkane: Zeitbomben in der Tiefe • Jetstream: Gefährlicher Wetterverstärker • Arktischer Ozean: Rohstoffjagd unter dem tauenden Eis

03/2020

Spektrum - Die Woche – 03/2020

Wieso Bons nicht ins Altpapier gehören und was die Feuer für Australiens Tierwelt bedeuten, lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem: Die anhaltende Dürre bedroht Deutschlands Wälder.

50/2019

Spektrum - Die Woche – 50/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Dunklen Energie, Vulkanen und dem Alkohol.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Buffetaut, E. et al.: A two-headed reptile from the Cretaceous of China. Biology Letters 3, 2006

Erickson, B. R.: Aspects of some anatomical structures of Champsosaurus (Reptilia: Eosuchia). Journal of Vertebrate Paleontology 5, 1985

Gao, K.-Q., Fox, R. C.: A new choristodere (Reptilia: Diapsida) from the Lower Cretaceous of western Liaoning Province, China, and phylogenetic relationships of Monjurosuchidae. Zoological Journal of the Linnean Society 145, 2005

Gao, K.-Q., Ksepka, D. T.: Osteology and taxonomic revision of Hyphalosaurus (Diapsida: Choristodera) from the Lower Cretaceous of Liaoning, China. Journal of Anatomy 212, 2008

Gao, K.-Q. et al.: A long-necked diapsid reptile from the Upper Jurassic/Lower Cretaceous of Liaoning Province, Northeastern China. Vertebrata PalAsiatica 37, 1999

Hecht, M. K.: A new Choristodere (Reptilia, Diapsida) from the Oligocene of France: An example of the Lazarus effect. Geobios 25, 1992

Hou, L.-H. et al.: Implications of flexible-shelled eggs in a Cretaceous choristoderan reptile. Proceedings of the Royal Society B 277, 2010

Ji, Q. et al.: Cretaceous choristoderan reptiles gave birth to live young. Naturwissenschaften 97, 2010

Ksepka, D. T. et al.: A new choristodere from the Cretaceous of Mongolia. American Museum Novitates 3468, 2005

Lü, J. et al.: Post-natal parental care in a Cretaceous diapsid from northeastern China. Geosciences Journal 19, 2015

Wang, X. et al.: Cannibalism in a semi-aquatic reptile from the Early Cretaceous of China. Chinese Science Bulletin 50, 2005