Direkt zum Inhalt

Preisrätsel: Das Kuckucksei

Das Gelege von Kubienchen, einem Muttertier der Spezies Cubusphila ovolixa, besteht aus zwölf geraden Stabeiern der Länge 1 und der Dicke 0. Diese werden bei der Brutpflege übersichtlich zu einem Kantenmodell eines Würfels verklebt. Kubienchen meint dies eben artgerecht erledigt zu haben und betrachtet zufrieden ihr Werk. Vorsichtshalber überprüft sie noch einmal alles: r 6 ebene Flächen, die den Innenraum vollständig umschließen, r12 gerade Kanten, r 8 Ecken, und von jeder Ecke gehen genau drei der Kanten aus. Alles stimmt. Und so übersieht Kubienchen, dass der hinterlistige Cuculus mutabor heimlich eines ihrer Eier entfernt und ein eigenes Stabei abweichender Länge untergeschoben hat. Wie lang ist das Kuckucksei?

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!