Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Blick in die Forschung: Nachrichten: Das nächste Ziel von New Horizons ist festgelegt

Noch hat New Horizons nur einen kleinen Bruchteil der Bilder und Messdaten des Pluto-Vorbeiflugs im Juli 2015 zur Erde übermittelt – dennoch blicken die Betreiber bereits auf das nächste Ziel, das die Sonde ansteuern soll: Am 1. Januar 2019 wird sie nach den derzeitigen NASA-Plänen dicht an einem kleinen Mitglied des Kuipergürtels vorbeifliegen. Die Wahl fiel auf den nur etwa 45 Kilometer großen Himmelskörper 2014 MU69, der auch unter der vorläufigen Bezeichnung PT 1 (englisch: potential target) geführt wurde. Er umrundet die Sonne auf einer mäßig elliptischen Bahn mit einem mittleren Abstand vom 44-fachen der Distanz Erde – Sonne und benötigt für einen Umlauf rund 300 Jahre.
November 2015

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum November 2015

Kennen Sie schon …

März 2019

Sterne und Weltraum – März 2019

Expedition ins Unbekannte – Grossteleskope – Galaxienwind – Astronomietag 2019 – Supernova-Jagd

Spezial Physik - Mathematik - Technik 4/2016

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 4/2016: Die Rätsel des Sonnensystems

Irdische Ozeane: Was brachte das Wasser auf die Erde? • Kometenforschung: Furioses Ende der beispiellosen Rosetta-Mission • Voyager-Sonden: Vorstoß in den interstellaren Raum

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!