Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Astronomie und Praxis: Astrofotografie: Deep-Sky-Objekte – kurz belichtet

Kameras mit CMOS-Sensoren sind in der Amateurastronomie auf dem Vormarsch. Ihre hohe Empfindlichkeit verspricht im Handumdrehen gelungene Farbaufnahmen von Sternhaufen, Nebeln und Galaxien. Doch es ist nicht einfach, hierfür die richtigen Aufnahmeparameter zu bestimmen. Unser Praxisbericht beleuchtet die Zusammenhänge und bietet Hilfestellungen.
NGC 3718Laden...

Bei der Fotografie von Sternhaufen, galaktischen Nebeln und Galaxien waren CCD-Kameras lange Zeit die erste Wahl des Astrofotografen, sie haben die Astronomieszene geprägt. Dieser Sachverhalt wird sich zwar grundsätzlich nicht ändern, jedoch besitzen aktuell im Fachhandel erhältliche Astrokameras mit CMOS-Sensoren attraktive Leistungsmerkmale und sind damit in vieler Hinsicht mit CCD-Kameras vergleichbar …

Februar 2020

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Februar 2020

Kennen Sie schon …

Februar 2020

Spektrum der Wissenschaft – Februar 2020

In dieser Ausgabe widmet sich Spektrum der Wissenschaft dem Bewusstsein. Außerdem im Heft: Kosmologie, Gene Drives und Universalität der Naturgesetze.

02/2020

Spektrum - Die Woche – 02/2020

In dieser Ausgabe lesen Sie unter anderem, wie Paare konstruktiv streiten, erfahren etwas über den Herkunftsort eines sich wiederholenden Radioblitzes und die besorgniserregende Hitzewelle im Pazifik

52/2019

Spektrum - Die Woche – 52/2019

Diese Ausgabe widmen wir den wissenschaftlich bedeutsamen Ereignissen des Jahres 2019. Mit dabei: das erste Bild eines Schwarzen Lochs, Googles Quantencomputer, Fridays for Future.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Literaturhinweise

Anton, R.: Doppelsterne mit »Lucky Imaging« messen. Sterne und Weltraum 4/2011, S. 78–84

Bath, K.-L.: Speckle-Interferometrie. Sterne und Weltraum 11/2012, S. 88–97

Bresseler, P.: Die CCD-Kamera STL11000M von SBIG. Eine Großformatkamera der neuesten Generation. Sterne und Weltraum 10/2005, S. 66–71

Bresseler, P.:Vierfach-Quasar im Amateurfokus. Sterne und Weltraum 11/2018, S. 64–67

Dosche, C.: Lucky Imaging für alle Lebenslagen. Hochaufgelöste DeepSky-Aufnahmen mit EMCCD-Kameras. Sterne und Weltraum 3/2012, S. 82–89

Oden, P. M.: Videoastronomie: Der Himmel live und in Farbe. Sterne und Weltraum 6/2017, S. 68–75

Oden, P. M.:Videoastronomie: Drei Kameras in der Praxis. Sterne und Weltraum 10/2018, S. 68–75

Wellmann, C.,Wellmann, P.: Videokameras in der Astronomie. Sterne und Weltraum 6/2008, S. 92–101

Wellmann, P.,Wellmann, C.: Neue Astrokameras für die Planetenfotografie. Sterne und Weltraum 12/2011, S. 72–80