Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten von Sterne und Weltraum frei zugänglich.
Astronomie und Praxis: Astroszene

Hobbyastronomie vom Rollstuhl aus

Wie kann man vom Rollstuhl aus aktiv den Himmel beobachten? Dieser Frage musste sich ein begeisterter Amateurastronom aus gesundheitlichen Gründen stellen.
Manfred Fischer ist stolzer Besitzer und Nutzer des Teleskops Nexstar 6SE von Celestron, das er vom Rollstuhl aus selbstständig aufbauen und bedienen kann.

Bereits als Kind faszinierte mich der Blick in den Himmel. Vor einigen Jahren begannen sich auch meine Söhne dafür zu interessieren. Dabei gab es allerdings ein Problem zu überwinden, da mittlerweile ein Rollstuhl meine Mobilität garantierte.

Getreu meinem Leitsatz, mich von meiner Behinderung nicht wesentlich einschränken zu lassen, suchte ich nach Möglichkeiten, mein Hobby …

Februar 2018

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Februar 2018

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!