Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Blick in die Forschung: Kurzberichte: Der Halo um die Andromedagalaxie

Die benachbarte Welteninsel Messier 31 ist in eine ausgedehnte, heiße Gaswolke eingehüllt. Ihre Ausmaße und Struktur wurden nun von Forschern mit Hilfe von viel weiter entfernten Quasaren genauer erkundet.
Halo um die AndromedagalaxieLaden...

Sie ist unsere Nachbargalaxie, eine Spiralgalaxie größer als das Milchstraßensystem selbst, in rund 2,5 Millionen Lichtjahren Entfernung – die Andromedagalaxie. Man kann sie mit dem bloßen Auge als verschwommenes, nebliges Etwas sehen. Mit ihrer scheinbaren Größe von rund sieben Grad würde uns diese Galaxie tatsächlich vielfach größer als der Vollmond (ein halbes Grad) erscheinen, wären unsere Augen empfindlich genug. So aber bräuchte es dafür technische Hilfsmittel.

Kennen Sie schon …

2/2021

Sterne und Weltraum – 2/2021

Materie im All: Die Person hinter ihrer Entdeckung - Quasare wackeln: Erstaunlicher Fund in neuen Gaia-Daten - Arecibo-Radioteleskop hat Totalschaden - Prächtige Sternjuwelen für Ihre Schatulle - Störendes Licht

Juni 2020

Sterne und Weltraum – Juni 2020

Urmaterie: Landung auf dem Asteroiden Ryugu - Meteoriten: Außerirdischer Staub auf Ihrem Dach - Starlink & Co. - Gammablitze - Praxisbericht zu Canon EOS Ra

14/2020

Spektrum - Die Woche – 14/2020

Lesen Sie in dieser Ausgabe ein Interview mit SEti@Home-Gründer David Anderson, erfahren Sie mehr über das Triage-System und die neue Empfehlung zur Keuchhusten-Impfung

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!