Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Aktuelles am Himmel: Der Himmel im Überblick

Ausgerechnet die kalten Winternächte sind günstig, um unseren Erdtrabanten ­eingehend zu beobachten. Nach Sonnenuntergang steht der Mond als schmale Sichel über dem Horizont, und in den Tagen danach erklimmt er immer größere Höhen. Um die Monatsmitte darf er sich eines prominenten ­Publikums erfreuen, denn nun umgeben ihn die hellen Sterne des Wintersechsecks, gebildet von Sirius, Rigel, Aldebaran, Kapella, Pollux und Prokyon. Für die wirklich dunklen Nächte im Januar empfehlen wir Ihnen jedoch unsere Objekte des Monats: den Planetarischen Nebel NGC 2452 und den offenen Sternhaufen NGC 2453 – ein rätselhaftes Paar im Sternbild Achterdeck.
Mondhalo

Der Mond in der Sternenarena • Astronomische Ereignisse • Abend- und Morgenhimmel

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!