Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Astronomie und Praxis: Wunder des Weltalls: Der lange Atem unserer Leser

Der eine wartet ein Jahr, der andere belichtet sein Foto 17 Stunden lang. Der dritte wählt aus 1500 Einzelbelichtungen (Frames) die besten und schärfsten Aufnahmen – Algorithmen helfen bei der Auswahl, im Einzelfall entscheidet aber immer noch der Fotograf selber; auch dieser Vorgang erfordert seine Zeit. Wieder ein anderer nimmt lange Anreisezeiten in Kauf auf der Suche nach einem Wolkenloch oder ersteigt mit Teleskop einen Berg, um optimale Beobachtungsbedingungen zu finden. Ganz offensichtlich ist keines wie das andere, dennoch haben die in die Leserbilder-Galerie eingestellten und per E-Mail eingesandten Fotos der SuW-Leser eines gemein: Sie sind allesamt beachtenswert.
Dreigestirn der MondmitteLaden...
Dezember 2016

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Dezember 2016

Kennen Sie schon …

Januar 2020

Sterne und Weltraum – Januar 2020

Helium - Sonnenelement - Flugzeugsternwarte - Kometenfotografie

Februar 2018

Sterne und Weltraum – Februar 2018

Sternentanz um ein Schwarzes Loch - Eine Feuerkugel geht ins Netz - Kernfusion in Sternen - Kosmische Lichtpyramide

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!