Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Schlichting!: Der schwingende Weihrauchkessel

Wer nach Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens reist, sollte sich einen Besuch in der Kathedrale der Stadt nicht entgehen lassen. Wenn er Glück hat – oder einen beträchtlichen Obolus entrichtet –, sieht er, wie dort der berühmte Weihrauchkessel Botafumeiro in Bewegung gesetzt wird und die riesige Kirche mit dem charakteristischen Duft erfüllt. Der rund 1,6 Meter hohe und einschließlich Weihrauchladung 80 Kilogramm schwere Kessel wird nicht einfach geschwenkt. Vielmehr versetzen ihn üblicherweise acht Männer, die Tiraboleiros, mit vereinten Kräften in gewaltige Pendelbewegungen...
Juli 2011

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Juli 2011

Kennen Sie schon …

Erneuerbare Energien - Eine Wende mit Hürden

Spektrum Kompakt – Erneuerbare Energien - Eine Wende mit Hürden

Obwohl der Umbau der Energieversorgung weltweit an Fahrt aufgenommen hat, reichen die Fortschritte noch lange nicht aus. Doch auch die erneuerbaren Energien haben manche Tücken.

40/2019

Spektrum - Die Woche – 40/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns Smart Homes, der Lichtverschmutzung und Experimenten.

37/2019

Spektrum - Die Woche – 37/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Windkraft, verheerenden Erdbeeren und dem Kosmos.

Lesermeinung

2 Beiträge anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!