Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten von Sterne und Weltraum frei zugänglich.
Welt der Wissenschaft: METEORITEN

Die älteste Materie des Sonnensystems

Meteoriten können uns viel darüber berichten, wie die Planeten unseres Sonnensystems entstanden. Wie aber bildete sich die feste Materie, aus der sich diese Gesteinsbrocken und ihre Mutterkörper formten? Einige seltene Meteoriten enthalten Einschlüsse, die uns in die früheste Zeit des Sonnensystems führen.
Wenn wir uns mit dem Ursprung des Sonnensystems beschäftigen, stehen uns zwei sehr unterschiedliche Arten von Informationsquellen zur Verfügung. Da es in unserer galaktischen Nachbarschaft viele Sternentstehungsgebiete gibt, können wir mit Teleskopen eine große Zahl von Planetensystemen in den frühen Phasen ihrer Entwicklung beobachten, systematisch untersuchen und mit unserem Sonnensystem vergleichen. Diese Bemühungen erleben in den letzten Jahren einen wahren Höhenflug in Form der sehr erfolgreichen Suche nach Exoplaneten, also Planeten, die andere Sterne als unsere Sonne umkreisen. In unserem eigenen Planetensystem sind diese frühen Entwicklungsphasen seit langer Zeit abgeschlossen und entziehen sich einer direkten Beobachtung. Dennoch lassen sich durch Laboranalysen von Material, das sich in der Frühzeit des Sonnensystems bildete und seitdem weitgehend unverändert geblieben ist, dessen Entstehungsprozesse rekonstruieren. Der Ursprung der ersten festen, also kondensierten Materie spielt hierbei eine besondere Rolle, stellt sie doch den Ausgangspunkt der späteren Planetenentstehung dar.
Mai 2010

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Mai 2010

Kennen Sie schon …

März 2018

Sterne und Weltraum – März 2018

Staubastronomie - Die Energiequellen der Sterne - Astronomietag 2018 - Ausblick auf die Aktivität der Sonne

Spezial Physik - Mathematik - Technik 4/2017

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 4/2017: Inspektion der Erde

Permafrost: Die große Unbekannte im Klimawandel • Geologie: Streit um die ältesten Gesteine • Weltmeere: Wie stabil sind Golfstrom und Antarktischer Ozean?

Kometen und Asteroiden - Felsbrocken im All

Spektrum Kompakt – Kometen und Asteroiden - Felsbrocken im All

Ihre Leuchtspur am Himmel galt früher als Warnzeichen, heute erleben wir sie als Spektakel. Manche stürzen als zerstörerischer Feuerball zur Erde, andere brachten der Erde einst womöglich das Wasser: Kometen und Asteroiden bieten faszinierende Einblicke in unser Sonnensystems.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!