Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Anthropologie: Immer Ärger mit den Zähnen

Löchrig, schief stehend und Quell quälender Schmerzen - unser Gebiss kann uns ganz schön plagen. Dabei sind die Beißwerkzeuge eigentlich ein Wunderwerk der Natur.
RöntgenbildLaden...

Kürzlich hat sich meine Tochter ihre Weisheitszähne ziehen lassen. Als ich sie vom Kieferchirurgen abholte, erschien mir die Szenerie im Wartezimmer geradezu absurd: Wie am Fließband trotteten die Patienten schicksalsergeben in die Praxis, um mit eisgekühlten Bandagen am Kopf, einem geschenkten T-Shirt, einem Zettel mit Anweisungen für die Nachsorge sowie einem Rezept für Antibiotika und Schmerzmittel wieder herauszukommen.

Die Entfernung der Weisheitszähne entspricht bei uns in den USA schon fast einem Initiationsritus für junge Erwachsene. Aus meiner Sicht stimmt damit aber etwas Grundlegendes nicht. Als Anthropologe und Evolutionsbiologe studiere ich seit nunmehr drei Jahrzehnten die Zähne des Menschen und seiner Vorfahren sowie von etlichen weiteren biologischen Arten. Dabei kam ich zu der Überzeugung: Unsere Zahnprobleme sind nicht normal. Die meisten anderen Wirbeltiere haben mit ihrem Gebiss längst nicht so viele Schwierigkeiten wie wir. Schief stehende Zähne oder Karies kommen bei ihnen eher selten vor. Auch unsere fossilen Ahnen litten kaum unter falsch sitzenden Weisheitszähnen, und Zahnfleischentzündung kannten wohl nur die wenigsten.

Tatsächlich erweisen sich unsere Zähne als zutiefst widersprüchlich …

Kennen Sie schon …

5/2021

Spektrum der Wissenschaft – 5/2021

In dieser Ausgabe widmet sich Spektrum der Wissenschaft dem Thema Darwin und Evolution. Außerdem im Heft: Reise zu dem Zwergplaneten Ceres; wie neuronale Netze helfen, unser Gehirn zu verstehen; Süßwasser: Wird unsere Lebensgrundlage knapp?

13/2021

Spektrum - Die Woche – 13/2021

Fünf wesentliche Gründe, warum eine Covid-Herdenimmunität wahrscheinlich unmöglich ist, erfahren Sie in dieser Ausgabe: Außerdem: Warum es wichtig ist, sich weiter an die AHA-Regeln zu halten.

Nachhaltige Ernährung

Spektrum Kompakt – Nachhaltige Ernährung

Nachhaltigkeit taucht als Begriff häufig auf, wenn es um umweltfreundliches und zukunftsorientiertes Verhalten geht. Doch was bedeutet nachhaltige Ernährung für die Landwirtschaft - und was können wir als Konsumenten konkret tun?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quelle

Ungar, P. S.: Evolution's bite. A story of teeth, diet, and human origins. Princeton, 2017