Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Evolution: Die explosive Entstehung der Tierwelt

Die Evolution der Tiere begann früher als gedacht. Schritt für Schritt kommt Licht in ihre plötzliche Entfaltung im Kambrium vor über 500 Millionen Jahren.
Zu den großen Rätseln der Biosphäre gehört die "kambrische Explosion" – das plötzliche Erscheinen der Tierwelt am Beginn des Kambriums, vor rund 540 Millionen Jahren. Die meisten der heutigen Tierstämme traten damals fast gleichzeitig auf, wie aus dem Nichts. Spektakuläre neue Fossilfunde und auch neue Forschungsmethoden einschließlich der Molekularbiologie und Entwicklungsgenetik brachten in den letzten fünfzehn Jahren unerwartete Einsichten in diesen Abschnitt der Evolution der Organismen. Gemessen daran, wie langsam sich neue Lebensformen sonst oft entfalteten, scheinen sich ausgerechnet die verschiedenartigen Baupläne der Tiere – sozusagen ihre Grundgestalten – in einem auffallend kurzen Zeitraum ausgebildet zu haben. Damals gab es Leben auf der Erde schon seit über 3 Milliarden Jahren. Die Erde ist 4,5 Milliarden Jahre alt und die ersten Spuren von Leben liegen rund 3,8 Milliarden Jahre vor heute zurück. Allerdings werden solche Zeichen von Organismen erst in ungefähr 600...
5 / 2003

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft 5 / 2003

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!