Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Epigenetik: Die Macht über unsere Gene

Julia Eder über "Der zweite Code" von Peter Spork
Schwangere Frauen können sich kaum vor gut gemeinten Ratschlägen retten. Schließlich wirkt sich alles, was sie tun und lassen, auf das Kind aus – und wenn sich die Thesen der Epigenetik bewahrheiten, auch auf die Enkel und Urenkel.

Epigenetik ist die Wissenschaft von der Vererbung "neben" der DNA. Unsere Umwelt, Nahrung, Stress, Liebe, Erfahrungen - das alles hinterlässt Spuren in unseren Zellen, oder anschaulicher: Diese Ereignisse knipsen Schalter. Dadurch werden Gene an- oder ausgeschaltet und damit Hormonhaushalt, Stoffwechsel oder auch Krankheiten beeinflusst – vereinfacht gesagt.

Vereinfachen, das ist das große Talent des Neurobiologen und Wissenschaftsjournalisten Peter Spork. Der Autor erklärt auf diese Weise Epigenetik, die zu Grunde liegenden Mechanismen im Körper, unzählige Forschungsbeispiele und die Folgen für Wissenschaftler und unseren Lebensstil. "Die wichtigste Botschaft … lautet: Fühlen Sie sich nicht als Marionetten Ihrer Gene."...

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!