Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Astronomie und Praxis: REISEBERICHT: Die Osterinsel im Schatten des Mondes

Von den meisten Menschen unbemerkt, verdeckte der Mond am 11. Juli 2010 über den Weiten des Pazifiks die Sonne. Doch der Kernschatten dieser totalen Sonnenfinsternis sollte auch über die Osterinsel führen. So veranlasste dieses Himmelsereignis einen Sternfreund, seinen langgehegten Traum zu verwirklichen und sich von Deutschland aus auf den langen Weg zu dem sagenumwobenen Eiland zu begeben.
Dezember 2010

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Dezember 2010

Kennen Sie schon …

Mai 2019

Sterne und Weltraum – Mai 2019

100 Jahre Lichtablenkung – Neue Welten – Ein Rückblick auf die ersten 57 Jahre »SuW« – Das Lebenselixier des Hobbyastronomen

Juli 2017

Sterne und Weltraum – Juli 2017

Künstliche Sonne im Labor • Eine Staubscheibe unter der Lupe • Was ist los mit der Sonne? • Besuch bei einem sterbenden Riesen • Neutronensterne auf dem Smartphone • Die totale Sonnenfinsternis am 21.8.2017 • Sonnenaktivität

Die Sonne - Unser Zentralgestirn

Spektrum Kompakt – Die Sonne - Unser Zentralgestirn

Sie versorgt uns mit Licht und Wärme, dient der Natur als Taktgeber und zaubert faszinierende Leuchterscheinungen: die Sonne. Wie ist sie aufgebaut, was sind Sonnenflecken, welche Effekte hat der Sonnenwind?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!