Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Blick in die Forschung - Kurzberichte : Die Plejaden und ihr Abstandsdilemma

Die Distanz zu den Plejaden wurde mit verschiedenen Verfahren vermessen, leider stimmen die Ergebnisse nicht überein. Neueste Werte mit dem Astrometriesatelliten Gaia und mit der Sternzwilling-Methode stimmen mit der Sternentwicklungstheorie überein. Löst sich das Dilemma also auf? Die mit Gaias Vorgänger Hipparcos ermittelten Entfernungen zu den Haufenmitgliedern wecken Zweifel.
Die Plejaden oder das SiebengestirnLaden...
Dezember 2016

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Dezember 2016

Kennen Sie schon …

April 2019

Sterne und Weltraum – April 2019

Observatorium der Superlative – Doppelstern Albireo – Eisige Vulkane – Frühlingshimmel – Supernova-Jagd

34/2018

Spektrum - Die Woche – 34/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns Mikroplastik, Impfungen und Robotern.

Überleben im All - Die Zukunft der bemannten Raumfahrt

Spektrum Kompakt – Überleben im All - Die Zukunft der bemannten Raumfahrt

Wie kann der Mensch im Weltraum überleben? Längst sind mehrmonatige Aufenthalte auf der Internationalen Raumstation möglich, dank ausgeklügelter technischer Verfahren. Doch wann und wie wird sich der Traum vom Flug zum Mars verwirklichen lassen - und mit welchem Aufwand?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!