Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Menschenevolution: Die spanischen Ahnen der Neandertaler

Erbgutanalysen von archaischen Menschen aus der "Knochenhöhle" in Nordspanien zeigen: Wir sind mit den Neandertalern deutlich ferner verwandt als gedacht.
Vergleichsweise viel Knochenmaterial

Für diese bahnbrechende Studie dürften die Forscher nicht nur einen Rekord­ aufgestellt haben. Denn um die bisher älteste Zellkern-DNA von frühen Menschen zu erhalten, mussten sie Sequenzierungsdaten in einem Umfang verwerfen, der mehrere Dutzend Mal so groß ist wie unser komplettes Genom. Nur mit diesem hohen zusätzlichen Aufwand konnte das Team um die Mole­kularbiologen Matthias Meyer und Svante Pääbo vom Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig gerade einmal 0,1 Prozent jenes nach einer neueren Untersuchung rund 430 000 Jahre alten Genoms bestimmen. Es stammt von menschlichen Skeletten aus der nordspanischen Sima de los Huesos, übersetzt Knochen­grube.

Der überwiegende Teil der ermit­telten DNA-Sequenzen erwies sich als Kontaminierung etwa durch Bakterien oder heutige Menschen, und der Rest war stark abgebaut und allenfalls in sehr kurzen Stücken verfügbar. Die trotzdem entdeckten genetischen Spuren genügten den Forschern aber, um daran zu zeigen: Diese Knochen stammen von frühen Neandertalern. Somit hätten sich die Evolutionslinien der Vorfahren von Neandertaler und Homo sapiens eher getrennt, als viele Palä­anthropologen derzeit annehmen. "Schon so ein Projekt überhaupt anzugehen, ist mehr als anspruchsvoll. Noch sehr viel mehr muss man bewundern, dass es gelang. Hier stoßen wir wirklich an die Grenzen des Machbaren", kommentiert Ludovic Orlando vom dänischen Nationalhistorischen Museum in Kopenhagen, der selbst Experte für alte DNA ist. ...

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Epigenetik - Der Sprung in die praktische Anwendung

Schon lange ist bekannt, dass äußere Einflüsse die Aktivität unserer Gene beeinflussen, ohne direkt in die DNA einzugreifen. Inzwischen geht die Medizin einen Schritt weiter: Lassen sich solche epigenetischen Prozesse womöglich auch gezielt für Therapien einsetzen?

Spektrum - Die Woche – 42/2021

Einerseits profitieren Männer von traditionellen Geschlechterrollen, andererseits fördern diese psychische Probleme bei ihnen. Wie sich die Männlichkeit verändert, besprechen wir in dieser Ausgabe. Weitere Themen sind die Rechenkünste der Neandertaler und rettendes Vulkangestein.

Spektrum Kompakt – Frühe Kunst - Was Höhlenmalereien und Felszeichnungen verraten

Immer mehr frühe Kunstwerke kommen ans Licht, weltweit haben Menschen vor Jahrtausenden bereits Eindrücke ihrer realen und spirituellen Welt verewigt. Für Forschende heute sind sie ein spannendes Archiv der Vergangenheit.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Meyer, M. et al.: Nuclear DNA Sequences from the Middle Pleistocene Sima de los Huesos Hominins. In: Nature 531, S. 504 – 507, 2016

Dolgin, E.: Cancer Vaccines: Material Breach. In: Nature 504, S. 16 – 17, 2013

Meyer, M. et al.: A Mitochondrial Genome Sequence of a Hominin from Sima de los Huesos. In: Nature 505, S. 403 – 406, 2014

Callaway, E.: Oldest Ancient-Human DNA Details Dawn of Neanderthals. In: Nature 531, S. 286, 2016