Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Archäologie: Die Vorfahren der Wikinger

Im Lauf weniger Jahrhunderte wurde aus Bauern und Häuptlingen ein Volk der Krieger und Könige, verwandelten sich die Germanen des Nordens in die gefürchteten Wikinger.
Die Vorfahren der WikingerLaden...
Juni 793. Dem Kloster von Lindisfarne, einer Insel im Norden Englands, nähert sich ein fremdes Schiff. Noch während die Mönche darüber rätseln, ob sie Händler oder Pilger empfangen werden, springen Krieger an Land. Wie Berserker fallen sie über das Kloster her, töten, plündern und brennen den entweihten Ort anschließend nieder. Die Kunde von der Freveltat verbreitet sich im ganzen Abendland. Ein neuer Feind ist scheinbar aus dem Nichts aufgetaucht: die Wikinger. Von England bis nach Spanien, von Gibraltar bis zum Kaspischen Meer fürchtet man nun die Drachenboote, die selbst an flachen Ufern anlegen können und weit auf den Flüssen vordringen. Von den nebligen Gestaden des Nordens sind die Nordmänner aufgebrochen, Europa in Angst und Schrecken zu versetzen, heidnische Krieger ohne Gnade.

Dass dies Klischee war, dass sich die Wikinger auch auf die Landwirtschaft und den Handel verstanden, mitunter aus Abenteuerlust, mal aber aus wirtschaftlicher Not auf Beutezug gingen, wissen Mittelalterexperten seit einigen Jahren. Ausgrabungen, Untersuchungen von Skeletten und das Studium der historischen Berichte wie der nordischen Sagas zeichnen ein differenzierteres Bild. Weniger gut bekannt ist bislang die Entwicklung dieses "Volks"...
Dezember 2007

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Dezember 2007

Kennen Sie schon …

Die Wikinger

Spektrum Kompakt – Die Wikinger

Die Wikinger waren Europäer, sie sprachen eine germanische Sprache, sie waren unsere Nachbarn. Gleichzeitig wirkt es, als hätten sie sich eine archaische Unbeugsamkeit bewahrt, als auf dem europäischen Festland längst Christentum und Reichspolitik Einzug gehalten hatten.

45/2019

Spektrum - Die Woche – 45/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Schilddrüse, Waldbränden und den Habsburgern.

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 3/2019

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 3/2019: Gold

Jahrtausendealte Schätze als Symbole einstiger Macht - Bronzezeit: Das Rätsel des mykenischen Goldes • Wikinger: Ringe für die Krieger des Königs • Haiti: Sklaven in den Minen der spanischen Eroberer

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!