Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Blick in den Himmel: Die Zwillinge – das himmlische Paar

Entdecken Sie ein Sternhaufenpaar, einige Doppelsterne und eine Überraschung, die sich hinter einem von ihnen verbirgt.
Wintersternbilder
Das Sternzeichen Zwillinge stellt ein Brüderpaar aus der griechisch-römischen Mythologie dar. Die zwei hellsten Sterne bilden die Köpfe der beiden und tragen die Namen ihrer Vorbilder – Pollux und Kastor.
Im März befindet sich das Duo hoch oben am Abendhimmel. Benutzen Sie am besten die bekannten Umrisse des Großen Wagens, um sie zu finden: Beginnen Sie beim Stern Megrez, der die Deichsel mit dem Wagen verbindet. Ziehen Sie von dort eine imaginäre Linie über den Wagen hinweg zu Merak, der ihm diagonal gegenübersteht, und dann noch einmal das Vierfache der Strecke weiter. Kastor und Pollux sind dann das helle Sternpaar.

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 48/2020

Warum es »contact tracing« effektiver machen könnte, Infektionsketten rückwärts zu verfolgen, lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem: Wie wird die Corona-Warn-App noch besser? Und warum die Ikojts gegen die Windkraft kämpfen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!