Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Stalking: Du gehörst mir!

Sie umkreisen ihre Opfer, verfolgen und tyrannisieren sie: Stalker haben den unbedingten Wunsch, am Leben eines anderen Menschen teilzuhaben. Zielscheibe des Psychoterrors ist meist - der Expartner.

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Trisomie 21 – Automatisch Alzheimer

Nahezu jeder Mensch mit Trisomie 21 erkrankt an Alzheimer. Die fatale Verbindung liefert Hinweise auf die Entstehung des altersbedingten Hirnabbaus. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: was den Reservebetrieb von Atomkraftwerken kompliziert macht.

Spektrum - Die Woche – Graslandschaften, die unterschätzten Alleskönner

Ob Savannen, Steppen oder herkömmliche Wiesen – Graslandschaften gibt es überall. Sie sind wichtige Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel, werden aber zu wenig geschützt. Das muss sich ändern. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: was beim Sterben im Gehirn passiert.

Gehirn&Geist – Unsere dunkle Seite

In »Unsere dunkle Seite« erklärt »Gehirn&Geist«, warum wir alle ein wenig narzisstisch und machthungrig sind. Außerdem im Heft: Hirntod: Was geschieht, wenn ein Mensch stirbt; Paradoxien: Aus Denkfallen lernen; Gendern: Streit um Sternchen & Co.; Neue Kolumne Fakt und Fiktion.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Infos
Literaturtipps:

Boon, J., Sheridan, L. (Hg.): Stalking and Psychosexual Obsession. Chichester: Wiley&Sons 2002.

Hoffmann, J.: Stalking. Heidelberg: Springer 2005.
Übersichtsband, der umfassend auf alle relevanten Aspekte des Phänomens eingeht

Hoffmann, J., Voß, H.-G.: Psychologie des Stalking. Frankfurt am Main: Verlag für Polizeiwissenschaft 2006.
Führende Experten aus Deutschland und Europa stellen ihre Arbeit und Forschungen vor.

Meloy, J. R. (Hg.): The Psychology of Stalking. Clinical and Forensic Perspectives. San Diego: Academic Press 1998.

Meloy, J. R., Fisher, H.: Some Thoughts on the Neurobiology of Stalking. In: Journal of Forensic Science 50(6), 2005, S. 1472–1480.

Mullen, P. E. et al.: Stalkers and their Victims. Cambridge: Cambridge University Press 2000.

Voß, H.-G. W. et al.: Stalking in Deutschland. Neuwied: Nomos-Verlag 2006.
Die bislang umfangreichste wissenschaftliche Studie zum Thema Stalking in Deutschland