Direkt zum Inhalt

Editorial: Mars, wir kommen!

Andreas Müller

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieses Heft widmen wir aus mehreren Gründen unserem äußeren Nachbarn. Von der Erde aus betrachtet entwickelt sich der Mars in diesem Monat prächtig am Himmel, denn am 6. Oktober wird er unserem Heimatplaneten mit 62 Millionen Kilometern am nächsten stehen. Eine Woche später erreicht der Mars seine Oppositionsstellung und wird besonders hell. Im Beobachtungsteil ab S. 46 erhalten Sie einige Tipps.

Der Rote Planet ist allerdings nicht nur ein Hingucker, sondern war schon immer interessant zum Hinfliegen. Aktuell sind gleich drei Raumsonden von verschiedenen Nationen unterwegs zum Mars. Ausgestattet mit modernster Technik wollen die Forscher den Geheimnissen des Mars auf den Grund gehen. In unserer Titelgeschichte ab S. 26 können Sie die Details zu den neuen Missionen nachlesen und was dem Mars im nächsten Jahr blühen wird. Natürlich geht es auch darum, ob es früher Leben auf dem Roten Planeten gab oder ob es sogar in Nischen überdauern konnte.

Die Suche nach Leben bietet gleichermaßen den Schwerpunkt unseres zweiten großen Themas, allerdings geht es dabei um biologische Spuren in den Atmosphären von Planeten außerhalb des Sonnensystems. Franziska Konitzer fasst den Stand ab S. 36 zusammen. Außerdem ist es uns gelungen, die Exoplanetenforscherin Laura Kreidberg für ein Interview zu gewinnen (S. 42). Sie wurde im Sommer 2020 als Direktorin an das Max-Planck-Institut für Astronomie berufen.

Moderne Soft- und Hardware, das Smartphone, Internet und die sozialen Medien bieten inzwischen völlig neue Möglichkeiten für Amateure, um Astronomie zu erleben und mit anderen zu teilen. Zwei lesenswerte Beispiele finden Sie auf den Seiten 64 und 70.

Husch ins Heft!
Ihr Andreas Müller

Kennen Sie schon …

Spektrum der Wissenschaft – Revolution in der Mikroskopie

In »Revolution in der Mikroskopie« berichten wir, wie die Gruppe um Nobelpreisträger Stefan Hell Moleküle in Echtzeit beoachtet. Daneben: Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße, Massenaussterben: Toxische Algenblüten nach Klimaerwärmung, Aquakulturen: Nachhaltige Fisch- und Muschelfarmen.

Spektrum - Die Woche – Muskeln halten das Herz-Kreislauf-System fit – sogar im Schlaf

Es ist Januar und die Fitnessstudios sind so voll wie nie. Klar, Sport tut gut – vor allem unserem Herzen. Doch wie und was sollte man trainieren? Außerdem in dieser Ausgabe: Wie Atommüll die Erforschung des Mondes befeuern kann. Und: Was ist dran an der Theorie der Achsenzeit?

Sterne und Weltraum – Farbwechsel

Stern Beteigeuze war gelb - Himmelspionier: Leben und Werk von Friedrich W. Herschel - Frühes Universum: Rätsel von Galaxien mit JWST gelöst - Astro-Software: CCD-Guide für die Astrofotografie - Astroplaner 2023

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!