Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Zoologie: Eine Ode an die Natur

Von den Kreaturen, die je auf der Erde lebten, hat der Mensch die allermeisten nie zu Gesicht bekommen; eine ganze Reihe hat er verdrängt. Lothar Frenz erzählt einfühlsam und detailliert ihre Geschichten.

Der Titelheld hat das Erscheinen des Buchs nicht mehr erlebt. Ende Juni 2012 verstarb die männliche Pinta- Riesenschildkröte "Lonesome George" im Alter von ungefähr 100 Jahren in der Charles-Darwin-Station auf den Galapagosinseln. Mehrere Jahrzehnte lang galt der einsame alte Mann als der letzte seiner Art. Erst jüngst gab es eine Überraschung: Forscher identifizierten 17 lebende Individuen als seine Artgenossen.

Dass eine ausgestorben geglaubte Spezies wiederentdeckt wird, ist ein äußerst seltener Glücksfall; dass eine fast ausgestorbene vor dem endgültigen Verschwinden bewahrt wird, leider auch. Denn wie der Biologe und Wissenschaftsjournalist Lothar Frenz an zahlreichen Beispielen – nach Kontinenten geordnet – aufzeigt, ist für jede derartige Rettungsaktion großes Engagement erforderlich. Gesetzliche Bestimmungen kamen, wenn überhaupt, meist zu spät. Einer der wenigen Erfolge ist ...
April 2013

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft April 2013

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!