Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Pädagogik: ... Eltern sein dagegen sehr

Laut Umfragen fühlt sich mindestens ein Drittel aller Eltern mit der Erziehung ihrer Kinder überfordert. Inzwischen gibt es zwar eine Fülle von Trainings, die gestressten Müttern und Vätern helfen sollen. Doch welche Erziehungsziele und Kompetenzen vermitteln sie? Ein Erfahrungsbericht
Säulen der FamilieLaden...
Es ist Sonntag, ein kalter, ungemütlicher ­Novembermorgen. Wie an den vorange­gangenen Tagen bittet uns Kursleiter Lienhard Valentin, eine bequeme Sitzposition zu finden oder uns auf den Boden zu legen. Dann schließen wir die Augen, lauschen seiner ruhigen Stimme. Sie führt uns auf einen Berg, einen freundlichen, sanften Hügel. Das Wetter ist schön. Wir finden eine geschützte Mulde, in der wir uns niederlassen. Es ist warm. Die Sonne streichelt meine Haut. Am Himmel driften Wölkchen vorbei, Grillen zirpen. Mein Atem geht tief und langsam.
Ich spüre, wie meine Gesichtszüge weich werden. Fühle mich entspannt, fast heiter. "Und jetzt", fordert uns Valentin auf, "blickt ihr von dort oben, aus der Distanz, hinunter auf euch selbst in eurem Familienleben. Welches Gefühl dominiert da?" Schlagartig kippt meine Stimmung ...
April 2011

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist April 2011

Kennen Sie schon …

Serie Kindesentwicklung Nr. 6

Gehirn&Geist – Serie Kindesentwicklung Nr. 6: So lernen Kinder leichter

Spezial: Was ist ein guter Lehrer? • Ernährung: Wie Kinder besser essen • Werte: Welche Ideale wollen wir vermitteln? • Intelligenz: Warum Bewegung klug macht • Elterntraining: Auf den Erziehungsstil kommt es an! • …

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Literaturtipp

Juul, J, Schöps, K.: Elterncoaching - Gelassen erziehen. Beltz, Weinheim 2011
Ein Buch für Eltern, das schlüssige Antworten auf die wichtigsten Erziehungsfragen gibt


Quellen

Kuttler, S.: Förderung von Erziehungskompetenz. Eine vergleichende Untersuchung zur Wirksamkeit von Elterntrainingskursen. Diplomica, Hamburg 2009

Tschöpe-Scheffler, S. (Hg.): Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht. Barbara Budrich, Opladen 2006


Wirksamkeitsstudien

Marzinzik, K., Kluwe, S.: Stärkung der Erziehungskompetenz durch Elternkurse. Zur Wirksamkeit und Reichweite des Elterntrainings STEP. In: Prävention 3, S. 79-82, 2007

Tschöpe-Scheffler, S.: Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz durch Elternkurse? Forschungsergebnisse der Evaluation des Elternkurses "Starke Eltern - Starke Kinder" des DKSB. In: Becker-Textor, I., Textor, M. R., Hg.: SGB VIII Online-Handbuch, 1990-2005

Jonuz, E.: Kontinuitäten und Brüche familiärer Gewalt - Der Wandel elterlicher Erziehungsgewalt zu elterlicher Erziehungskompetenz unter Berücksichtigung präventiver Ansätze. Diplomarbeit im Studiengang Sozialpädagogik, Fachhochschule Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften, 2004 (Kurzzusammenfassung)