Direkt zum Inhalt

Energiegrenze für Gammastrahlen?

Am Schluss eines Artikels in SuW 10/2012 erwähnen Sie das Projekt einer Zusammenschaltung von mehreren Tscherenkow-Teleskopen, die den Nachweis von sehr hochenergetischen Gammaquanten ermöglichen soll. Gibt es eigentlich eine theoretisch begründbare Obergrenze für die Energie der Gammastrahlung, also für energiereiche Photonen, und damit für die kosmische Strahlung insgesamt? 

Prof. Dr. med. Stephan Zschocke, Halstenbek

Eine physikalische obere Grenze für die Energie kosmischer Photonen ist nicht bekannt. Da allerdings Atomkerne der kosmischen Strahlung mit Energien von bis zu mehreren 1020 Elektronvolt (eV) nachgewiesen wurden, ist davon auszugehen, dass auch Photonenenergien ähnlicher Größenordnung vorkommen sollten. Photonen sind nämlich häufige Zerfallsprodukte bei Zusammenstößen von energiereichen Wasserstoffkernen mit anderen Teilchen. Sie können einen signifikanten Bruchteil der ursprünglichen Teilchenenergie davontragen ...

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!